+

125 Millionen Liter in Baden

Turbo-Lese – Winzer mit Ernte zufrieden

Rhein-Neckar-Kreis - Da kann man doch nur zufrieden sein. Die Winzer aus dem Südwesten haben eine Turbo-Lese hinter sich. Dem feuchten Spätsommer sei Dank...

Die Winzer im Südwesten haben nach Angaben des württembergischen Weinbauverbands eine Turbo-Lese hinter sich - inzwischen ist der Wein bis in die Fässer gelangt.

Bereits Anfang Oktober war die Weinlese beendet und damit drei Wochen früher als im Vorjahr, wie Verbandspräsident Hermann Hohl mitteilte. Ein Grund dafür sei der feuchte Spätsommer. Auch wenn den Winzern der Regen zeitweise zu viel war, ist Hohl mit dem Ergebnis der Ernte zufrieden.

So konnten die Winzer landesweit ihren Ertrag steigern. In Baden ergab die Ernte rund 125 Millionen Liter und damit viel mehr als die 78 Millionen Liter im Weinjahr 2013, wie Kilian Schneider, Präsident des badischen Weinbauverbands, sagte. Die württembergischen Winzer steigerten ihren Ertrag ebenso und freuen sich laut Hohl über einen soliden Jahrgang mit insgesamt 105 Millionen Litern. Im Jahr zuvor hatte die Ernte 92 Millionen Liter ergeben.

dpa/rob

Quelle: Mannheim24

Home

Trotz Hitze: Party-Gäste feiern am Hockenheimring

Trotz Hitze: Party-Gäste feiern am Hockenheimring

Riesenparty bis Mitternacht

Riesenparty bis Mitternacht

Nach Zusammenstoß: Auto überschlägt sich auf L723

Nach Zusammenstoß: Auto überschlägt sich auf L723

Kommentare