+
Mit ständiger Betätigung der Lichthupe bedrängt der Autofahrer die 28-Jährige (Symbolfoto)

Grauer VW Touran

Auf L595: Verkehrsrowdy nötigt Autofahrerin (28)

  • schließen

Schönbrunn - Mit einem Verkehrsrowdy der besonderen Art hat es am Freitagmorgen eine 28-jährige Autofahrerin zu tun. Die ganze kuriose Geschichte:

Eine 28-jährige Autofahrerin fährt gegen 7:20 Uhr auf die L595 in Richtung Schönbrunn – vor ihr fährt ein grauer VW Touran. Der Wagen fällt ihr sofort auf, denn der Fahrer gibt immer wieder unkontrolliert Gas, bremst ab, fährt auf die Gegenfahrbahn und fährt mit 50 Stundenkilometern weiter.

Nach dem Ortsausgang Haag bremst der Mann dann erneut ohne zwingenden Grund scharf ab und schleicht mit nur 40 Stundenkilometern weiter. Die Autofahrerin will den Verkehrssünder überholen - doch dieser sieht das gar nicht ein und gibt Gas! Trotz Gegenverkehr versucht er die 28-Jährige am Wiedereinscheren zu hindern. 

Danach fährt er der jungen Frau unter ständiger Betätigung der Lichthupe über eine längere Strecke dicht auf. In Schönbrunn handelt die Frau und ruft die Polizei. 

Den Verkehrsrüpel beschreibt sie als 18 bis 25-jährigen Südländer. Auf dem Beifahrersitz war ein junger Mann.

-------------------

Zeugen oder eventuelle weitere Geschädigte werden gebeten, das Polizeirevier Eberbach unter 06271/9210-0 anzurufen. Insbesondere der beim Überholvorgang zwischen Haag und Schönbrunn entgegenkommende Pkw-Fahrer wird als Zeuge benötigt.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Schwerer Unfall bei Frauenweiler

Kommentare