+
Einsatz in einem Mehrfamilienhaus in Schwetzingen (Symbolbild).

Anwohner alarmieren Feuerwehr

Auf Balkon! Gewächshaus geht in Flammen auf

  • schließen

Schwetzingen - Der 22-Jährige schläft noch tief und fest, als das Gewächshaus auf seinem Balkon in Brand gerät. Zum Glück bemerken aufmerksame Nachbarn die aufsteigenden Rauchwolken.

Aufmerksame Nachbarn haben am Montagvormittag Schlimmeres verhindert: Gegen 9:30 Uhr bemerken die Anwohner dicken Rauch, der von dem Balkon einer Wohnung im obersten Stock eines Mehrfamilienhauses in der Markgrafenstraße aufsteigt. Sie alarmieren die Feuerwehr. 

Als die Einsatzkräfte eintreffen schläft der 22-jährige Mieter der betroffenen Wohnung noch tief und fest, von dem Brand hat er nichts mitbekommen. Gewaltsam bricht die Feuerwehr die Wohnungstür auf. 

Nach derzeitigen Erkenntnissen hatte sich ein kleines Gewächshaus auf dem Balkon entzündet, in dem Grablichter zum Heizen aufgestellt waren. Der entstandene Schaden liegt durch das schnelle Eingreifen lediglich bei wenigen hundert Euro.

Alle Hausbewohner bleiben glücklicherweise unverletzt. 

Was der junge Mann auf seinem Balkon anbauen wollte ist nicht bekannt. Das Polizeirevier Schwetzingen hat die Ermittlungen übernommen.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare