1. Heidelberg24
  2. Region

Vandalismus im Schlosspark: Statuen von Sockeln gestoßen!

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Klaudia Kendi-Prill

Kommentare

null
So schön sieht es im Schlossgarten jetzt nicht mehr aus... © HEIDELBERG24/Nicole Suberlak

Schwetzingen – Erst am Samstag feiert die Stadt Jubiläum und jetzt das: Nachts dringen Unbekannte in den Schlosspark ein und randalieren! Was genau passiert ist:

In der Nacht von Freitag auf Samstag, nur wenige Stunden vor dem Festakt im Rokoko-Theater, dringen unbekannte Täter in den eingezäunten Schlosspark ein und beschädigten im Inneren verschiedene Schutzabdeckungen aus Holz. Eine Bank im Bereich des Badhauses wird komplett kaputt getreten.

Außerdem stoßen die Täter mehrere Statuen von ihren Sockeln. Dadurch werden diese stark beschädigt. Die Höhe des Sachschadens lässt sich bisher noch nicht beziffern.

---- 

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwetzingen, Tel.: 06202/288-0 zu melden.

Auch interessant

Kommentare