+
Im Rausch sucht der 49-Jährige offenbar Streit (Symbolfoto).

Sachbeschädigung, Widerstand, Beleidigung

Streitlustig: Betrunkener randaliert und beißt Polizisten!

Sinsheim - Um kurz nach 3 Uhr morgens kehrt ein Mann in sein Hotel zurück. Er ist deutlich betrunken und offenbar auf Streit aus...

Kaum ist der 49-Jährige eingetreten, schon fängt er mit einem Mitarbeiter der Rezeption einen Streit an.

Im Zorn verlässt er das Hotel gleich wieder und geht zu einer nahegelegenen Tankstelle in der Neulandstraße. Auch hier gerät er gleich wieder mit mehreren Personen in Streit. In Rage schlägt er die Windschutzscheibe am Sprinter eines 46-Jährigen ein und beleidigt zwei 51- und 59-jährige Männer.

Glücklicherweise hat der Hotelmitarbeiter mittlerweile die Polizei alarmiert. Die Einsatzkräfte können den Streit kurzzeitig schlichten und nehmen den Randalierer in Gewahrsam. Das will der 49-Jährige jedoch gar nicht einsehen. Er wehrt sich vehement und beißt einem 51-jährigen Polizeibeamten in die Hand. 

Eine weitere Streife rückt an. Mit vereinten Kräften kann der aufgebrachte Mann schließlich in das Polizeifahrzeug gebracht werden. Doch auch während der Fahrt aufs Revier kann er sich nicht beruhigen. Immer wieder tritt er von hinten gegen den Fahrersitz.

In einer Gewahrsamszelle des Reviers kann er sich schließlich wieder beruhigen und seinen Rausch ausschlafen. 

Gegen ihn wird nun wegen Widerstands gegen Polizeibeamte, Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt.

pol/mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Fotos: Lkw rast auf A6 in Stauende – Fahrer in Klinik

Fotos: Lkw rast auf A6 in Stauende – Fahrer in Klinik

Kommentare