+
Symbolfoto

Bei Sinsheim

Betrunkener Fußgänger (31) auf A6 von Auto erfasst

Sinsheim - Unglaubliche Szenen am Sonntagabend auf der A6! Ein 31-jähriger Fußgänger läuft betrunken über die Autobahn. Er erreicht dabei schon fast die Mittelleitplanke, als ihn ein Mazda erfasst.

Wie leichtsinnig kann man eigentlich sein?

Am Sonntagabend ist auf der A6 in Höhe Sinsheim einiges los - dennoch schafft es ein offensichtlich betrunkener Mann (31) gegen 20 Uhr in Höhe der Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg-Sinsheim irgendwie, die Fahrbahnen zu überqueren.

>>> Auf A650: Fußgänger von Autos erfasst!

An der Mittelleitplanke angekommen strauchelt der 31-Jährige plötzlich, macht einen Schritt nach hinten und gerät dabei auf die linke Spur, auf der gerade ein Mazda-Fahrer (46) unterwegs ist.

Der 46-Jährige versucht noch, im letzten Moment auszuweichen - ohne Erfolg. Er erfasst den jungen Mann, der durch die Wucht des Aufpralls zu Boden geschleudert und schwer verletzt wird. 

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle muss der 31-Jährige in einem Heidelberger Krankenhaus stationär aufgenommen.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Weihnachtsmarkt verzaubert Schwetzinger Schlosshof

Hier explodierte der Sprengsatz

Hier explodierte der Sprengsatz

Fotos: Schwerer Lkw-Unfall auf A6

Fotos: Schwerer Lkw-Unfall auf A6

Kommentare