+
(Symbolfoto)

Mittags in Speyer

Mit Axt-Stiel! VW-Fahrer geht auf Fußgänger (50) los

Speyer – High Noon in der Domstadt: Zumindest geht ein Autofahrer in Wild-West-Manier auf einen Fußgänger (50) los, weil der ein Auto nicht vorbeilässt – auf dem Gehweg wohlgemerkt...

Unfassbar, wie leicht manche Zeitgenossen ausflippen...

Ein Fußgänger am Montagmittag, 31. Oktober, unterwegs auf dem Bürgersteig der Iggelheimer Straße in Richtung Landwehrstraße.

Als sich dort gegen 12:30 Uhr der Verkehr staut, fährt ein dunkler VW Passat-Kombi mit Mannheimer Kennzeichen auf dem Gehweg haarscharf von hinten an dem 50-Jährigen vorbei. Kurz dahinter fährt ein zweites Auto, das nicht an dem Fußgänger vorbeikommt. 

Dann eskaliert die Situation: Da beide offenbar in ‚Kolonne‘ unterwegs sind, springt der Passat-Fahrer wutentbrannt aus seinem Wagen, rennt mit einem hölzernen Axt-Stiel in der Hand auf den Mann zu.

Seiner Aufforderung, dem zweiten Pkw Platz zu machen und vorbei zu lassen, folgt ein Faustschlag in die Rippen.

Dann machen sich die beiden Autos aus dem Staub – angesichts der schwarzen Kleidung und den Äußerungen vermutlich zu einer Beerdigung.

Täterbeschreibung: Der Schläger ist etwa 55 Jahre, um die 1,70 Meter groß und von kräftiger Statur.

-----

Zeugenhinweise unter Telefon 06232/137-0 an die ermittelnde Polizeiinspektion Speyer.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

Kommentare