+

Auf Tankstellengelände

Spanischer LKW-Fahrer tankt doppelt und kracht in Golf

  • schließen

Speyer - Ein LKW-Fahrer aus Spanien kracht beim Ausrangieren aus einer Tankstelle in einen wartenden Golf. Bei der Kontrolle stellt sich dann heraus: Der Brummi-Fahrer hat doppelt getankt...

Nachdem ein spanischer LKW-Fahrer am Donnerstagabend gegen 18 Uhr seinen Brummi an der Tankstelle in der Industriestraße betankt hatte, ging sein Rangiermanöver mächtig in die Hose.

Beim Ausfahren vom Tankgelände krachte der Spanier in die Fahrerseite eines wartenden VW Golf.

Bei der anschließenden Alkoholkontrolle wurde klar: der Mann hatte vorher selbst ordentlich getankt. Ergebnis: 1,67 Promille.

Der Führerschein des LKW-Fahrers wurde daraufhin sichergestellt.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Breslauer Straße nach Wasserrohrbruch gesperrt

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Navidiebe schlagen in Walldorf zu!

Kommentare