+
Eine Postfilialen-Angestellte verhindert einen Raubüberfall mit Hilfe eines Pfeffersprays (Symbolfoto).

Bewaffneter Täter gefasst

Mutige Angestellte vereitelt Überfall auf Postfiliale!

Speyer – Ein vermummter Mann versucht die Postfiliale in der Lessingstraße zu überfallen. Eine Angestellte drückt geistesgegenwärtig den Alarm und greift zu Pfefferspray.

Am Dienstagmittag gegen 11:10 Uhr betritt ein maskierter Mann die Postfiliale in der Lessingstraße. Mit einem Messer in der Hand fordert er eine Angestellte auf, ihm die gesamten Einnahmen herauszugeben. 

Die Frau gibt ihm daraufhin ein kleines Geldbündel. Gleichzeitig betätigt sie jedoch geistesgegenwärtig den Alarm-Knopf und sprüht dem Täter Pfefferspray ins Gesicht. Geschockt von der Reaktion der mutigen Postlerin, macht sich der Täter fluchtartig aus dem Staub.

Die Flucht des Tatverdächtigen dauert allerdings nicht lange, denn die Polizei kann den 26 Jährigen in der Nähe der Postfiliale festnehmen. 

Obwohl der Mann geständig ist, kann er mangels Haftgrund wieder nach Hause gehen.

pol/eep

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Auffahrunfall auf A6 – Vier Verletzte

Auffahrunfall auf A6 – Vier Verletzte

Kommentare