Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
1 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
2 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
3 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
4 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
5 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
6 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
7 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.
8 von 17
Rund 600 Personen versammeln sich bei einer Doppeldemonstration in Schifferstadt und Speyer.

Polizeieinsatz

Doppeldemo in Speyer und Schifferstadt 

Speyer/Schifferstadt - Rund 56 Anhänger der neofaschistischen Partei „Der III. Weg“ versammeln sich zunächst in Schifferstadt. Zur Gegenkundgebung in Speyer kommen 600 Personen zusammen: 

Rund 56 Anhänger der neofaschistischen Partei „Der III. Weg“ kommen am Samstag zu einer Kundgebung in Schifferstadt zusammen. 

Bereits hier nimmt die Polizei zwei Personen mit um ihre Personalien zu prüfen – der Grund: Einer der Männer wollte zuvor Feuerwerkskörper unter abgestellte Polizeifahrzeuge werfen. Sein Begleiter hat keine Ausweispapiere dabei.

Mit 10-minütiger Verspätung begeben sich die Versammlungsteilnehmer vom Bahnhof Schifferstadt aus nach Speyer zur zweiten Kundgebung. 

An der Gegenkundgebung in Speyer um 21:30 Uhr nehmen zirka 600 Personen teil! 

Aufgrund der Menschenmenge im unmittelbaren Bereich des vorgesehenen Kundgebungsortes des III. Weges wird dieser an die Einmündung Spaldinger Straße/Lindenweg, zirka 200 Meter von der vorgesehenen Örtlichkeit entfernt, verlegt.

Auch in Speyer erteilen die Beamten einer Person aus dem rechten Spektrum wegen Provokationen einen Platzverweis. Die eingesetzten Polizeikräfte verhindern durchgängig ein Zusammentreffen der beiden Versammlungslager. 

Die Kundgebung endete um 20 Uhr ohne größere Zwischenfälle.

 pol/nis 

Quelle: Mannheim24

Home

Eine Fahrt durch den Branichtunnel

Eine Fahrt durch den Branichtunnel

Unser Reporter als Co-Pilot auf dem Hockenheimring

Unser Reporter als Co-Pilot auf dem Hockenheimring

Formel 1: Rosberg, Hülkenberg & Wehrlein am Hockenheimring

Formel 1: Rosberg, Hülkenberg & Wehrlein am Hockenheimring

Kommentare