+
Das Zimmer voller Diebesgut in Bensheim.

275 Paar Schuhe, 44 Handtaschen

Bei Ex-Verkäuferin! Polizei entdeckt Diebesgut-Zimmer

Viernheim – 275 Paar Schuhe, 196 Halstücher, 44 Handtaschen – keine Inventur im Modehaus, sondern Diebesgut in einer Bensheimer Wohnung. Bewohnerin? Eine Ex-Schuhverkäuferin (42).

Nein, Du blickst auf diesem Foto nicht in das Lager eines Schuhladens...

Dieses unglaubliche Foto haben Polizisten der Dezentralen Ermittlungsgruppe Viernheim am 10. November in einer Dreizimmerwohnung  in Bensheim aufgenommen.

In dem Raum stapeln sich: 275 Paar Schuhe, 196 Halstücher, 131 Packungen Bettwäsche, 44 Handtaschen sowie Hunderte Geschirrhandtücher, Hosen, Jacken, Röcke und Hüte – Vieles davon noch originalverpackt!

Mehr als verdächtig: Die beschuldigte Mieterin. Die 42-Jährige arbeitete zuletzt in einem Viernheimer Schuhhaus, wo sie beim Klauen erwischt wurde...

Laut Polizei habe die Auflistung des Diebesguts „mehrere Tage“ gedauert. Wert der Ware: mindestens 15.000 Euro. Die Zuordnung der aufgefundenen Waren mit den Warenbeständen der betroffenen Läden werde „noch einige Zeit in Anspruch nehmen“.

pol/pek

Quelle: Mannheim24

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Auf A6: Lastwagen kracht in Sattelzug

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Impressionen von „WinterVarieté“ in Ladenburg

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Kommentare