+
Obwohl die Ampel auf „Rot“ steht, rast der Laster in die haltenden Autos. 

20.000 Euro Sachschaden

LKW-Fahrer (34) verursacht Massenkarambolage an roter Ampel

  • schließen

Walldorf - Die Ampel auf der Wieslocher Straße zeigt „Rot“. Drei Autos warten, von hinten nähert sich ein 34-Jähriger in seinem LKW. Der steigt zu spät auf die Bremse. 

Weil ein 34-jähriger LKW-Fahrer am Montagnachmittag gegen 15 Uhr in der Wieslocher Straße eine rote Ampel übersieht, kommt es zu einem Unfall mit Dominoeffekt.

Der Laster fährt auf den Opel Tigra eines 46-Jährigen auf. Der wiederum wird auf zwei vor ihm stehende Autos geschoben. Am Ende entsteht ein Sachschaden von über 20.000. 

Der Opel und ein Ford müssen abgeschleppt werden.

Der 46-jährige Opel-Fahrer muss mit Blaulicht in ein Krankenhaus gebracht werden, da er über immer stärker werdende Schmerzen klagt. 

pol/tin

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Kommentare