+
Teile der A6 müssen nach einem Lkw-Unfall abgesperrt werden (Symbolfoto).

Schon wieder die A6!

Lkw kracht in Baustellenabsperrung

Walldorf - Diese Woche ist auf der A6 am Walldorfer Kreuz ziemlich viel los. Am Mittwoch kracht ein Reisebus in ein Baustellenfahrzeug, am Donnerstag ein Lkw in einen Anhänger – und jetzt das!

Ein 56-jähriger Mann fährt am Freitag gegen 2:30 Uhr mit seinem Lkw am Autobahnkreuz Walldorf von der A5 auf die A6 Richtung Mannheim

Dort übersieht er eine Nachtbaustelle, die sich auf dem rechten Fahrstreifen befindet. Der 56-Jährige kann nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kracht gegen eine Warntafel

>>> Lkw kracht auf A6 in Anhänger: 18 Kilometer Stau!

Reisebus kracht auf A6 in Baustellenfahrzeug

Er beschädigt auch das Baustellenfahrzeug, das sich hinter der Warntafel befindet. Es entsteht ein Schaden von circa 30.000 Euro. Der Lkw und das Warnschild sind so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden müssen. 

Bei dem Unfall läuft Diesel aus. Da die Fahrbahn gereinigt werden muss, ist die rechte und mittlere Fahrspur für fast drei Stunden gesperrt.

>>> Auf A6: Reisebus kracht in Baustellenfahrzeug!

pol/eep

Mehr zum Thema

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Bilder von der Trauerfeier für Wolfgang Raufelder (†59)

Kommentare