1 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
2 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
3 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
4 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
5 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
6 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
7 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.
8 von 44
Der Walldorfer Spargelmarkt bietet das ganze Wochenende Unterhaltung für Groß und Klein.

Vom 10. bis 12 Juni

Spargelmarkt auf dem Marktplatz

Walldorf – Man soll die Feste feiern, wie sie fallen, meint Bürgermeisterin Christiane Staab und dafür bietet im Juni natürlich der Spargel einen triftigen Grund:

Vom 10. bis 12. Juni feiert Walldorf sein großes Spargelfest, das die Bürgermeisterin am Freitagabend um 19 Uhr gemeinsam mit Spargelkönigin Chantal I. auf der Bühne am Marktplatz eröffnete.

Für gute Stimmung und Partylaune sorgen Live-Musik, Tanzshows und sportliche Einlagen auf den Bühnen am Marktplatz und an der „Drehscheibe“.

Die musikalische Bandbreite reicht von der Stadtkapelle Walldorf, die in diesem Jahr die Eröffnung begleitet und unter Leitung von Manfred Guthörl Traditionelles und Aktuelles erklingen lässt, bis zu„Bubble Chamber“, die am Sonntagabend spielen, bevor dann König Fußball das Zepter übernimmt. 

Um 20 Uhr steht am 12. Juni bei der Fußball-Europameisterschaft die Begegnung zwischen Deutschland und der Ukraine auf dem Programm.

Unter den Schirmen am Marktplatz werden die Fußball-Fans beim Public Viewing mitfiebern. Zwischen der Eröffnung am Freitagabend und dem hoffentlich torreichen Abschluss am Sonntagabend liegt ein abwechslungsreiches Programm mit der „Alpen-Party-Show“ der Formation der Tanzschule Kronenberger am Eröffnungsabend um 20:30 Uhr. 

Vom Mitmachzirkus bis zum französischen Markt

Die drei Tanztruppen der Karnevalsgesellschaft Astoria Störche schwingen am Sonntagnachmittag ab 15 Uhr das Tanzbein. Die „Storchenküken“ wünschen als kleine Köchinnen „Guten Appetit“, während die „Storchengarde“ Mitternacht heraufbeschwört und einen wahren Tanz der Vampire aufführt. 

Bei den „Flashdancers“ ist „für jeden etwas dabei“. Mit den Lokalmatadoren „Cool Breeze“ kommen am Freitag auf dem Marktplatz drei Stimmen und drei Gitarren auf die Bühne, die das Publikum auf eine akustische Zeitreise mitnehmen. Crosby, Stills und Nash lassen grüßen. 

Die „Art Donuts“ mit Frontfrau Indra Wahl sind am Eröffnungsabend auf der „Drehscheibe“ angesagt. Hier kann man übrigens auch schon freitags französische Delikatessen verkosten und kaufen. Der „Marché français“ kam letztes Jahr so gut an, dass er auch in diesem Jahr wieder Station in Walldorf macht. Wer allerdings lieber eine deftige Currywurst mag, kann auch diese auf der „Drehscheibe“ bekommen. 

Für die Kleinen

„Theo Tollpatsch“ alias Jörg Schreiner läutet das Samstagsprogramm um 13 Uhr auf der Marktplatzbühne ein. Seine Lieder lieben die Kinder, die dabei auch gerne die Bühne stürmen. Für die Kinder wird es auf diesem Spargelmarkt garantiert nicht langweilig, denn das Team von „Oh, Larry“ schlägt im Oberdorf ein Zirkuszelt auf, in dem viele Aktivitäten zum Mitmachen geboten werden. 

Am Samstag und Sonntag können sich Kinder hier von 13 bis 17 Uhr amüsieren. In beschwingte Stimmung versetzt das „Heidelberg Swing Orchester“ den Marktplatz am Samstag ab 17 Uhr und ab 20:15 Uhr rocken Johannes Willinger und seine Freunde die Bühne. 

Heiße karibische Rhythmen gibt es am Samstag um 17 Uhr auf der „Drehscheibe“ mit „Riddim Posse“. Bekannte Perlen aus den Plattenschränken holen ab 20:30 Uhr "Gonzo ‘n Friends" hervor und veredeln diese auf ihre Weise.

Das Sonntagsprogramm

Am Sonntag wird um 13 Uhr unüberhörbar das Blasorchester Walldorf 1990 auf dem Marktplatz zu hören sein. Unter Leitung von Markus Schneider wird das Orchester mit bekannten Melodien den letzten Spargelmarkttag musikalisch eröffnen. 

Wer schält den Spargel am schnellsten?

Danach wandern um 14:30 Uhr die Blicke zur Sparkasse, wo Spargelkönigin Chantal I., Karnevalsprinzessin Sandra III., Bürgermeisterin Christiane Staab und der Leiter der Sparkasse, Philipp Renninger, mit frisch geschliffenen Spargelschälern bereitstehen, um die königlichen Stangen in Windeseile zu schälen.

Im letzten Jahr war Karnevalsprinzessin Tiffany I. Champion. Sandra III. steht also unter gewissem Erfolgsdruck. Es wird spannend! Dieser Promi-Runde folgt um 16.30 Uhr eine weitere mit Freunden und Helfern vom Deutschen Roten Kreuz, der Freiwilligen Feuerwehr Walldorf und der Polizei. Auch sie alle verstehen es, mit dem Spargelschäler umzugehen. Die beste Feinmotorik dürfte das DRK mitbringen.

Fernöstliche Kampfkunst zeigt der Budo-Club Samurai

Wie man sein Gegenüber elegant und effektvoll zu Boden bringt, zeigt der Budo-Club Samurai am Sonntag ab 15 Uhr auf der „Drehscheibe“. „Cracked Fire“ beherrscht die Kunst der Coversongs und präsentiert seine Auswahl auf der Markplatzbühne am Sonntag ab 16 Uhr. „Bubble Chamber“ hat in vier Jahrzehnten Rock und Pop „gegraben“ und versiert sein Menü ab 16.30 Uhr auf der „Drehscheibe“. 

Am Samstag und Sonntag ist die „Drehscheibe“ auch Dreh- und Angelpunkt für alle, die sich für die neuesten Auto- und Fahrradmodelle interessieren, die das Walldorfer Autohaus Hofmann und das Fachradzentrum Tari Bikes ausstellen. Am Sonntag öffnet auch das Jugendkulturhaus JUMP seine Türen weit und lädt zur Kleidertauschparty ein. Stöbern ist dabei angesagt. Billard, Tischtennis, Kicker und sogar ein Fahrsimulator und kleine ferngesteuerte Autos und einiges mehr stehen außerdem bereit.

Verkaufsoffener Sonntag 

Wen die Kauflust packt, der kann am Sonntag im Walldorfer Zentrum von 13 bis 18 Uhr einkaufen und Schnäppchen machen. Die Festmeile verläuft bis zum Lindenplatz, wo das beliebte Kettenkarussell steht. Die verschiedensten Buden, auch mit süßen Verlockungen, flankieren den Weg zum Lindenplatz. Natürlich gibt es auch frischen Walldorfer Spargel in vielen Varianten und dazu den passenden Wein. Wohl bekomm’s!

Stadt Walldorf/kp

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Nach Leichenfund: Ermittler suchen weiter nach Spuren 

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Große 90er-Live-Party in der Maimarkthalle

Kommentare