+

Männer außer Kontrolle

Falschparker-Streit eskaliert

  • schließen

Ludwigshafen - Wegen eines falsch abgestellten Autos geraten zwei Streithähne in Ludwigshafen heftig aneinander. Schließlich fliegen auch die Fäuste. 

Am späten Abend kam es zu einem kuriosen Streit zwischen zwei Ludwigshafenern:

Zwei Männer gerieten heftig aneinander – jedoch nicht wegen einer Frau oder eines Vorfahrtdeliktes, sondern wegen eines falsch abgestellten Autos.

Weil einer der Männer seinen Wagen unberechtigt in der Kreuzgasse abgestellt hatte, wies ihn sein Kontrahent lautstark in die Schranken.

Das Streitgespräch schaukelte sich hoch. Schließlich folgen auch die Fäuste. Dabei schlug der 67-Jährige seinem 33-jährigen Gegner mit der Faust ins Gesicht.

Später gab der Senior an, er sei zuvor mit einem großen Gegenstand beworfen worden und hätte sich lediglich gewehrt.

Beide Männer erlitten bei dem Vorfall leichte Verletzungen.

mk

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare