+
Rund 220 Feuerwehrleute sind bei dem Brand einer Lagerhalle in Weinheim am Donnerstagabend im Einsatz.

Feuerwehrmann leicht verletzt

Lagerhalle für Wursthüllen in Flammen!

Weinheim - Das Lager auf dem Werksgelände der Firma Naturin Viscofan geht in der Nacht zum Freitag in Flammen auf. Einsatzkräfte aus der ganzen Region rücken an, um den Großbrand zu löschen.

220 Feuerwehrleute sind im Einsatz und bringen den Brand gemeinsam unter Kontrolle. Ein Feuerwehrmann wird bei dem Einsatz leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei Mannheim bestätigt. Die Löscharbeiten sollen noch bis zum Nachmittag dauern.

Am Donnerstagabend gegen 23 Uhr entzündet sich aus noch unbekannter Ursache Verpackungsmaterial in der Halle. Der Schein des Feuers sowie die Rauchsäule sind von Weitem zu sehen. Das Feuer breitet sich auf das gesamte Obergeschoss des 80 mal 60 Meter großen Gebäudes aus. Die Lagerhalle brennt fast vollständig ab, ein Übergreifen der Flammen auf weitere Gebäude kann jedoch verhindert werden. Produktions- und Energieanlagen des Unternehmens werden nicht beschädigt.

Bewohner werden dazu aufgerufen, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Gefahr für Anwohner besteht nach Polizeiangaben jedoch nicht.

Die Höhe des Sachschadens ist noch nicht bekannt. Laut Polizei könne jedoch mit einem Schaden im oberen sechsstelligen Bereich gerechnet werden. Der Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Mannheim führt erste Ermittlungen vor Ort.

pol/dpa/kab

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Tödlicher Unfall auf Autobahnbrücke

Wem gehört dieses Diebesgut?

Wem gehört dieses Diebesgut?

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

VW Passat und Kastenwagen krachen ineinander!

Kommentare