+

Wegen einer herumgewirbelten Parkkarte...

Abgelenkte Fahranfängerin (18) kracht gegen Ampelanlage

  • schließen

Weinheim - Weil sie von einem herumwirbelnden Parkticket kurzzeitig abgelenkt wird, prallt eine 18-jährige Autofahrerin am Donnerstag gegen eine Ampelanlage...

Einen kurzen Augenblick abgelenkt und schon passiert das Unglück...

Eine 18-Jährige VW-Fahrerin ist am Donnerstagmittag auf der Mannheimer Straße unterwegs, als plötzlich eine abgelegte Parkkarte durch einen Windzug aufgewirbelt wird. Die junge Frau wird einen kurzen Augenblick abgelenkt - leider reicht dieser Augenblick, um sie von der Fahrbahn abkommen zu lassen.

An der Kreuzung Mannheimer Straße/Händelstraße kracht die Fahranfängerin gegen eine Ampelanlage und ein Verkehrsschild – die 18-Jährige verliert sogar kurzzeitig das Bewusstsein.

Eine aufmerksame Passantin alarmiert sofort Rettungskräfte.

Nach Erstversorgung an der Unfallstelle wird die 18-Jährige in ein Krankenhaus eingeliefert. Ihr VW muss aufgrund der schweren Schäden abgeschleppt werden. Schaden: 12.000 Euro.

pol/rob

Quelle: Mannheim24

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Fotos: Autofahrer rast ungebremst in Baustelle

Kommentare