1 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
2 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
3 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
4 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
5 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
6 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
7 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.
8 von 13
In Wieslich ist eine Frau aus dem zehnten Stock gesprungen. Sie erleidet lebensgefährliche Verletzungen.

Notarzteinsatz

Suizid? Frau springt vom Balkon des zehntes Stockwerks! 

  • schließen

Wiesloch -  Am Samstagabend eilt die Feuerwehr, Polizei und der Notarzt zu einem Hochhaus in der Schloßstraße. Eine Frau liegt regungslos auf einer Dachplane. Was ist passiert? 

Es ist Samstagabend gegen 18:15 Uhr: Der Notartzwagen steht vor einem Hochhaus in der Schloßstraße. Einsatzkräfte kümmern sich um eine Frau, die regungslos und lebensgefährlich verletzt auf einer Dachplane liegt. 

Die Frau ist vermutlich in Suizidabsicht vom Balkon des zehnten Stockwerks gesprungen. Sie muss sofort in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Über die näheren Hintergründe ist noch nichts bekannt. 

pol/nis 

Mehr zum Thema

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Nachtumzug zum 55. Jubiläum

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Erste reine Hundemesse in der Maimarkthalle

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Unfall in Seckenheimer Landstraße

Kommentare