+
Geschwindigkeitskontrollen im Raum Weisloch: 678 Autofahrer mit Bleifuß unterwegs (Symbolfoto). 

Bitte lächeln 

Schneller als die Polizei erlaubt: 678 Raser erwischt

  • schließen

Wiesloch - Geschwindigkeitskontrolle im Raum Wiesloch. Die Bilanz: Von 14.000 Autofahrern sind fast 700 zu schnell unterwegs. Der Spitzenreiter rast mit fast 140 Sachen durch die 70er-Zone.

Geschwindigkeitskontrollen im Raum Wiesloch: In der Woche von 8. bis zum 13. Juni hieß es im Raum Wiesloch „Bitte lächeln“. 

An zwölf Kontrollpunkten wurden über 14.000 Fahrzeuge gemessen. Insgesamt waren 678 Personen mit Bleifuß unterwegs. Fünf Autofahrer hatten es sogar so eilig, dass ein Fahrverbot verhängt werden musste. 

Der Spitzenreiter: 67 Stundenkilometer zu schnell

Die höchste Geschwindigkeitsüberschreitung wurde auf der B3 bei Wiesloch gemessen: Ein Raser war mit 137 Stundenkilometern unterwegs – in der70er-Zone. Konkurrenz macht ihm lediglich ein Autofahrer, der mit 153 Sachen in der Tempo 100-Zone auf der 4152 bei St. Leon-Rot unterwegs war. 

Die Blitzer wurden unter andrem in Wiesloch, Walldorf, Nußloch, Leimen, St. Leon-Rot und Dielheim aufgestellt. 

An der B3 bei Wiesloch war die Raser-Quote insgesamt am höchsten: Etwa 30 Prozent der Autofahrer waren hier zu schnell unterwegs. 

pol/mk

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Unsere Tipps fürs Wochenende!

Kommentare