+
Unfall auf der A6 – Auto landet auf Dach. 

Ford landet im Feld

Aquaplaning: Auto ‚fliegt‘ über Leitplanke

  • schließen

Wiesloch – Bei Dauerregen kommt ein Auto von der Straße ab, schlittert über die Leitplanke und landet etwa 100 Meter weiter in einem angrenzenden Feld.

Noch ein schwerer Unfall

 auf der A6 in Richtung Mannheim: Eine 27-jährige Ford-Fahrerin kommt kurz vor der Ausfahrt Wiesloch wegen Aquaplaning von der Straße ab, rutscht über die Leitplanke und schleudert dann 80 bis 100 Meter weit ins Feld. Das Auto überschlägt sich mehrmals, bleibt dann auf dem Dach liegen. 

Aquaplaning: Auto bleibt in Feld liegen

Die Fahrerin wird schwer verletzt, sie muss mit dem Rettungswagen in eine Klink gebracht werden. Die Feuerwehr Sinsheim war zur Bergung der Verletzten und ihres Autos im Einsatz. An dem Ford ist ein Totalschaden entstanden. 

Da die Bergung und die Unfallaufnahme außerhalb der Fahrbahn stattgefunden haben, ist kein Rückstau auf der A6 entstanden – anders als als bei einem Unfall, der nur etwa eine Stunde zuvor in der direkten Nähe stattgefunden hat

Auto überschlägt sich auf Autobahn!

Ein 28-jähriger VW-Fahrer gerät bei regennasser Fahrbahn ist Schleudern. Der Wagen kommt nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlägt sich, bleibt schließlich auf dem Dach liegen.

Der Fahrer wird glücklicherweise nur leicht verletzt, er wird zur Untersuchung in eine Klink gebracht. Das Auto hat einen Totalschaden und muss abgeschleppt werden.

Während der Bergung des VWs und der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen für rund eineinhalb Stunden gesperrt werden. Ein Rückstau von bis zu sechs Kilometern Länge hatte sich gebildet.

pol/mk

Mehr zum Thema

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Eindrücke vom Kümmelbacher Hof

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Fotos: Brand in Mehrfamilienhaus – ein Toter

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Die Fotos: Green Day live in SAP Arena

Kommentare