+
Verkehrschaos am Mittwochfrüh in Wilhelmsfeld: Wegen Glätte kommt ein Linienbus ins Rutschen.

In Wilhelmsfeld

Schnee-Chaos: Bus steht quer!

  • schließen

Wilhelmsfeld – 15 Zentimeter Neuschnee und das Verkehrschaos ist perfekt: Ein Linienbus des BRN kommt am Mittwochfrüh auf einer Kreuzung ins Rutschen und blockiert einen ganzen Straßenzug. Die Details:  

Gegen 6:50 Uhr, mitten im morgendlichen Berufs- und Schulverkehr, rutscht ein Linienbus von der Altenbacher Straße kommend quer über die Fahrbahn. 

Kurz vor einer Mauer kommt er zum Stehen. Dann geht nichts mehr, der Busfahrer kann sein Fahrzeug nicht mehr selbst von der Stelle bewegen.

Verletzt wird bei dem Vorfall niemand. Allerdings sollte der Bus am Mittwochfrüh Schulkinder abholen. Zum Unfallzeitpunkt ist er glücklicherweise noch unbesetzt.

Bus blockiert Kreuzung in Wilhelmsfeld

Weitere Verkehrsteilnehmer sind nicht in den Vorfall verwickelt. An der Einmündung zur Schriesheimer Str./Johann-Wilhelmstraße herrscht allerdings Chaos. Lediglich Autos können sich an dem liegengebliebenen Bus vorbeischlängeln, LKW und andere Busse kommen nicht vorbei. 

Am Mittwochmorgen liegen in Wilhelmsfeld rund zehn bis 15 Zentimeter Neuschnee. Nach ersten Informationen ist der Bus wegen Glätte ins Rutschen geraten – laut Zeugenaussagen bemängelten die Busfahrer die unzureichende Räumung der Straßen durch den Winterdienst.

Um 8:15 Uhr blockiert der Bus noch immer die Fahrbahn.

sag

Mehr zum Thema

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Mehrfamilienhaus brennt völlig aus! 

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Schwerer Unfall bei Reilingen – Auto kracht gegen Baum

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Mehrere Verletzte bei Unfall auf B39

Kommentare