Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
1 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
2 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
3 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
4 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
5 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
6 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
7 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.
8 von 73
Der SV Sandhausen verliert ein Testspiel gegen den FSV Mainz 05 II mit 1:2.

SVS verliert 1:2

Fotos vom Testspiel gegen Mainz 05 II

Sandhausen – Der SV Sandhausen hat seinen ersten Test in der Vorbereitung gegen Mainz 05 II verloren. In der zweiten Halbzeit zeigt der Zweitligist aber eine ordentliche Leistung.

Die Gäste aus Mainz haben nach einer starken ersten Halbzeit durch die Tore von Lucas Höler (28.) und Tobias Schilk nicht unverdient mit 2:0 geführt. Sandhausen hat im ersten Durchgang oftmals die Kreativität und die Durchschlagskraft im Offensivspiel gefehlt.

Nach dem Seitenwechsel ist vor allem durch die Hereinnahme von Neuzugang Thomas Pledl, dessen Verpflichtung erst Stunden vorher verkündet worden ist (WIR BERICHTETEN), mehr Schwung im Spiel gewesen.

Am Ende reicht es für die Schwarz-Weißen nur noch für den Anschlusstreffer, den kurz vor dem Abpfiff Alexander Bieler erzielt. Alois Schwartz hat sein Wechselkontigent komplett ausgeschöpft und hat die 22 Spieler eingesetzt, die im Kader standen. 

So spielte der SVS:

SV Sandhausen: Kühn (46. Wulle) - Klingmann (46. Thiede), Kister (46. Olajengbesi), Schulz (65. Schaaf), Roßbach - Kulovits (46. Linsmayer) - Wooten (65. Kuhn), Stolz (65. Bieler), Zillner (46. Pledl), Kosecki (76. Hammann) - Bouhaddouz (65. Jovanovic)

nwo

Quelle: Mannheim24

Home

Mehr zum Thema

Vom Sportplatz zum Zweitliga-Stadion

Vom Sportplatz zum Zweitliga-Stadion

Fotos: SVS kassiert Derbypleite in Karlsruhe

Fotos: SVS kassiert Derbypleite in Karlsruhe

Fotos: Unentschieden zwischen SVS und MSV

Fotos: Unentschieden zwischen SVS und MSV

Kommentare