Nicht-öffentliches Gespräch

Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein

Gauck lädt Angehörige der Berliner Anschlagsopfer ein
„Radar“: Neues System zur Gefährder-Erkennung soll kommen
„Radar“: Neues System zur Gefährder-Erkennung soll kommen
Anis Amri entwischte deutschen Fahndern offenbar nur knapp
Anis Amri entwischte deutschen Fahndern offenbar nur knapp

Fragen im Fall Amri: Grüne werfen Regierung Spiel auf Zeit vor

Berlin - Im Fall des Berliner Attentäters Anis Amri werfen die Grünen der Bundesregierung vor, Rechte des Parlaments zu missachten: Man werde im Gegensatz zu den Medien nicht informiert.
Fragen im Fall Amri: Grüne werfen Regierung Spiel auf Zeit vor
Video
Welt

Held vom Berlin-Anschlag: So geht es ihm heute

Berlin - Marko Voss war einer der ersten am Breitscheidplatz und half, wo er nur konnte. Die Bilder lassen ihn nicht mehr los. Nun spricht er darüber.
Held vom Berlin-Anschlag: So geht es ihm heute

Fall Amri: BKA legt wohl Chronologie vor

Berlin - Knapp einen Monat nach dem Anschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt werden die Untersuchungen der Hintergründe vorangetrieben. Nun soll auch eine Chronologie vorliegen.
Fall Amri: BKA legt wohl Chronologie vor

Bericht: Anis Amri nahm regelmäßig Drogen

Berlin - Der Berliner Attentäter Anis Amri nahm nach einem Medienbericht selbst Drogen und finanzierte sein Leben weitgehend als Dealer.
Bericht: Anis Amri nahm regelmäßig Drogen

Anzeige gegen Unbekannt wegen Cyberangriffs nach Berlin-Anschlag

Berlin - Wegen des Cyberangriffs auf sein Onlinehinweisportal zum Berlin-Anschlag hat das Bundeskriminalamt (BKA) Strafanzeige gegen Unbekannt erstattet.
Anzeige gegen Unbekannt wegen Cyberangriffs nach Berlin-Anschlag

Berliner Abgeordnetenhaus gedenkt der Opfer des Terroranschlags

Berlin - Fast vier Wochen nach dem Anschlag auf den Weihnachtsmarkt an der Berliner Gedächtniskirche hat das Abgeordnetenhaus in einer Gedenkminute der Opfer gedacht.
Berliner Abgeordnetenhaus gedenkt der Opfer des Terroranschlags

Flüchtlinge aus Nordafrika: Woran ihre Abschiebung so oft scheitert

Berlin - Tausende Asylanträge von Nordafrikanern wurden abgelehnt, doch wirklich abgeschoben werden die Migranten nur selten. Warum die Abschiebungen in der Praxis so oft scheitern.
Flüchtlinge aus Nordafrika: Woran ihre Abschiebung so oft scheitert

Kraft kritisiert Terrorabwehrzentrum wegen Fall Anis Amris

Die Sicherheitsbehörden in NRW sind nach dem Attentat auf den Berliner Weihnachtsmarkt immer stärker in die Kritik geraten. Der Attentäter Anis Amri hatte sich lange in dem Bundesland aufgehalten. Ministerpräsidentin Kraft will nun den Fall aufklären.
Kraft kritisiert Terrorabwehrzentrum wegen Fall Anis Amris