+
Im Vorfeld der neuen Folge von "Adam sucht Eva" auf RTL verkündet Kandidat Andre: "Ich bekomme immer gutes Feedback für mein bestes Stück."

Neue Folge am Mittwoch

Adam sucht Eva 2015: Andre wird für sein "bestes Stück" gelobt

Köln - Neue Folge von Adam sucht Eva 2015 auf RTL: Mit Kandidat Andre, der stolz erzählt: "Ich bekomme immer gutes Feedback für mein bestes Stück." Das passierte am Mittwoch.

Update vom 29. Juli 2015: Das große Kuppel bei RTL geht weiter und mit Kandidatin Marie-Christin (28) zieht eine Dame auf die Insel, die abseits der Südsee in der Porno-Branche arbeitet. Was sonst noch in der neuen Folge von "Adam sucht Eva" passiert, das lesen Sie natürlich bei uns.

Am Mittwochabend verschlug es bei "Adam sucht Eva" einen ganz besonderen Kandidaten auf die "Insel der Versuchung" im pazifischen Ozean. RTL präsentierte Kandidat Andre (29) aus Hamburg. Nun ist so manches an dem 1,90 Meter großen Mann bemerkenswert. Zum Beispiel, dass er in der Folk-Pop-Band "Tramper - alles in Ordnung" Gitarre spielt und singt. Oder dass er einen Master-Abschluss in BWL hat und gleichzeitig Rasta-Zöpfe trägt. Oder dass er zu seinen Hobbys neben der Musik (klaro) auch Kung Fu, Eis-Hockey und Windsurfen zählt. Fürwahr ein Mann der Kontraste. Aber wir sind hier bei der Nackt-Kuppel-Show "Adam sucht Eva". Da zählen andere Qualitäten. Und so passt es ins Bild, dass Andre gegenüber RTL betont: "Ich bekomme immer gutes Feedback für mein bestes Stück."

Da verwundert es schon ein bisschen, wenn Andre vor seiner Teilnahme bei "Adam sucht Eva" auch bekennt, er sei seit eineinhalb Jahren Single. Will er sich trotz des tollen Feedbacks gar nicht fest binden? Aber warum nimmt er dann an der Nackt-Kuppel-Show von RTL teil? Will er seinen Marktwert in Sachen Dating steigern, indem er sein bestes Stück vor einen Millionenpublikum präsentiert? Wie dem auch sei: Andre löste auf der "Insel der Versuchung" in der neuesten Folge von "Adam sucht Eva" den Stuttgarter Italiener Gaetano ab, der sich mit Kellnerin und Barkeeperin Beatrix nach einer berauschenden gemeinsamen Nacht auf die "Insel der Liebe" verzogen hat.

"Adam sucht Eva" 2015: So sind die Regeln der Nackt-Kuppel-Show auf RTL

Nur noch mal kurz zur Erklärung, für alle, die das Konzept der Nackt-Kuppel-Show noch nicht komplett umrissen haben: Die neue Staffel von "Adam sucht Eva" findet auf zwei Pazifik-Inseln statt. Auf der "Insel der Versuchung" stranden die Singles, lernen sich beim Fischen, Kochen oder Spielen kennen und haben die Möglichkeit, das Herz eines anderen zu erobern. Ohne Luxus und vor allem ohne Kleider. Während die Inselbewohner hier stetig mit neuen Menschen und Verlockungen konfrontiert sind, ist auf der zweiten luxuriösen Insel, der "Insel der Liebe", alles auf innige Zweisamkeit ausgelegt. Das Paar, das sich auf der „Insel der Versuchung“ gefunden hat, hat auf der „Insel der Liebe“ die Möglichkeit, sich näher zu kommen, romantische Momente zu genießen und innerhalb von 24 Stunden herauszufinden, ob sie wirklich füreinander geschaffen sind. In der heutigen Folge von "Adam und Eva" wird man sehen, wie es Gaetano und seiner Auserwählten Beatrix in trauter Zweisamkeit ergeht. Nach den 24 Stunden auf dieser Insel sehen sich in einem Luxus-Resort wieder - und zwar angezogen. Was das Prickeln gleich noch weiter mindert. Wenn sie sich dann immer noch füreinander entscheiden, verbringen sie die nächste Zeit zusammen im Luxushotel. Wenn sie diese Hürde auch noch nehmen, dann können sie endgültig als Paar nach Hause fahren. Derweil wird auf der "Insel der Versuchung" weiter wie wild geflirtet und gezickt. Zudem kommen jede Woche weitere Neuzugänge zu "Adam sucht Eva".

"Adam sucht Eva" 2015: Das passierte in der Folge am Mittwoch

Als es bei "Adam sucht Eva" am Mittwochabend den Rasta-Mann Andre auf die "Insel der Versuchung" verschlug, da warten da bereits Jaennina und Bahati, die Gaetano zurückgelassen hatte. Als waschechter Hamburger grüßte Andre gleich mal mit "Moin", konnte damit aber eher nicht punkten. Im Gegenteil: Der erste Eindruck, den die beiden Damen vom Neuankömmling hatten, fiel denkbar schlecht aus. "Ich bin wirklich sprachlos. Ich dachte, nach Gaetano kann's nicht mehr schlimmer werden, aber er hat's geschafft", meckerte Bahati. Die dunkelhäutige Kandidatin ist übrigens als Ex-Freundin des österreichischen Bauunternehmers Richard "Mörtel" Lugner schon fast ein E-Promi. Mag sein, dass sie ihre Teilnahme bei "Adam sucht Eva" schon als Sprungbrett für das Dschungelcamp 2016 sieht, das ebenfalls auf RTL ausgestrahlt wird. Was für ein Zufall aber auch, dass Kandidatin Jeannina ihr beim Picknick am Strand offenbarte, dass sie Lugners aktuelle Frau, das Ex-Playmate Cathy Schmitz kennt. Da musste Bahati aber schlucken: "Wirklich? Ich kann gar nicht glauben, dass wir hier zusammensitzen und Du ihren Namen sagst. Weil: Ich war die Ex-Freundin vom Lugner." Weil Andre nicht wusste, wer das ist, klärte Bahati ihn bei "Adam sucht Eva" gleich auf: "Er ist einfach ein alter Typ, der auf junge Frauen steht und viel Geld hat." Zwischen ihm und der 28-Jährigen lief aber nix Sexuelles, betonte Bahati, die vom 82-jährigen Lugner seinerzeit den Spitznamen "Kolibri" bekam. Auf Nachfrage von Jeannina verriet Bahati auch, dass ihre Brüste nicht vom Lugner seien. 

Jeannina, die Kandidatin mit den kleineren Brüsten als Bahati, war jedenfalls sichtlich verwundert von Andres Aussehen: "Welcher naturkundige Freund besucht uns da?"  Später brachte sie brachte das Gespräch mit Andre gleich mal auf das Thema Geschlechtsorgane. "Wie viel wiegen deine Eier?", wollte sie vom Hamburger wissen. Weil er seine Klöten aber wohl noch nie auf eine Waage legte, konnte er ihr keine genaue Antwort geben. Dafür mutmaßte er, dass Jeanninas Brüste wohl so viel wiegen wie "125 Gramm Hack". Bahati beteiligt sich mit einer ganz speziellen Meinung an der Debatte um die Geschlechtsteile: "Die einen haben einen Fleischpenis, die anderen haben einen Blutpenis und wieder andere haben eben keinen Penis sondern Muschis." Da hat jemand im Biologieunterricht aber gut aufgepasst!

Möglicherweise erahnen wir in dieser Folge von "Adam sucht Eva" 2015 auch, warum das mit Bahati und dem Bauunternehmer nicht so ganz hinhaut. Als Bahati Andre bei der Reparatur des Palmendachs auf den Hintern patscht, bekennt sie: "Ich bin gerne dominant!" Der Lugner allerdings auch. Insofern passte das nicht so gut zusammen. Und noch eine wichtige Erkenntnis in dieser Folge von "Adam sucht Eva": Weder Bahati noch Jeannina wollen einen Dreier. Ach, Mensch!

Gaetano amüsierte sich in dieser Folge von "Adam sucht Eva" mit seiner Auserwählten Beatrix auf der "Insel der Liebe". Sie gestand ihm freimütig ihr Problem: "Ich gucke immer auf deinen Penis!"

"Adam sucht Eva" 2015: Kandidatin Edona James kommt erst später auf die Insel

Übrigens: Wer sich schon auf Kandidatin Edona James freute, die bereits im Vorfeld der zweiten Staffel von "Adam sucht Eva" für jede Menge Medien-Wirbel sorgt, muss sich noch ein wenig gedulden. Edona kommt erst in der 6. Folge der neuen Staffel (am 19. August) auf die "Insel der Versuchung". Auch so eine potentielle Dschungelcamp-Kandidatin bei "Adam sucht Eva".

fro

Mehr zum Thema

Die schönsten Bilder der Bambi-Verleihung 2016

Die schönsten Bilder der Bambi-Verleihung 2016

Deutsche räumen drei Emmys in New York ab

Deutsche räumen drei Emmys in New York ab

Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Kommentare