+
US-Regisseur John Carpenter bekommt von "Halloween" nicht genug. Foto: Onorati

John Carpenter macht mit "Halloween" weiter

Los Angeles - Der amerikanische Gruselmeister John Carpenter (68), der 1978 mit "Halloween - Die Nacht des Grauens" die Kinogänger schockte, will an einer weiteren Folge mitarbeiten. Als ausführender Produzent wird er dem Horror-Produzenten Jason Blum (47, "Paranormal Activity") zur Seite stehen, wie der "Hollywood Reporter" berichtet.

Als ausführender Produzent wird er dem Horror-Produzenten Jason Blum (47, "Paranormal Activity") zur Seite stehen, wie der "Hollywood Reporter" berichtet. Er wollte dabei helfen, die zehnte Fortsetzung zur "gruseligsten" aller "Halloween"-Folgen zu machen, wird Carpenter zitiert. Als Regisseur hatte er vor 38 Jahren der damals 20-jährigen Jamie Lee Curtis schrille Schreie entlockt, die ihr den Spitznamen "Scream Queen" einbrachten. "Halloween" wurde zum Vorbild zahlreicher Gruselschocker und Slasher-Filme anderer Regisseure. Wer die nächste Folge inszenieren wird, ist noch nicht bekannt.

dpa

Die schönsten Bilder der Bambi-Verleihung 2016

Die schönsten Bilder der Bambi-Verleihung 2016

Deutsche räumen drei Emmys in New York ab

Deutsche räumen drei Emmys in New York ab

Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Viele "Kommissare" bei Premiere des 1000. „Tatorts“ in Hamburg

Kommentare