+
Volker Bouffier, Hessens Ministerpräsident, will in Bayern einen eigenen CDU-Landesverband aufbauen.

Streit mit der CSU

Bouffier droht mit Gründung eines CDU-Verbandes in Bayern

Berlin - Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier hat nach einem „Focus“-Bericht parteiintern die Gründung eines CDU-Verbandes in Bayern vorgeschlagen, wenn der Streit mit der CSU nicht aufhöre.

„Wenn die Attacken weitergehen, empfehle ich, in München eine Immobilie zu kaufen“, zitiert das Magazin Bouffier aus der jüngsten CDU-Präsidiumssitzung. Es gehe dann darum, in Bayern einen eigenen Landesverband aufzubauen. CSU-Chef Horst Seehofer habe während der Tagung der bayerischen Landtagsabgeordneten in Kloster Banz gesagt, bis Mitte Oktober müsse die Einigung von CDU und CSU gelingen. Sonst bestehe „ernster Entscheidungsbedarf“, getrennte Wege zu gehen.

dpa

Mehr zum Thema

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Auto mit vier Insassen stürzt in Elbe: ein Toter

Absturz: Hinweise auf technische Mängel verdichten sich

Absturz: Hinweise auf technische Mängel verdichten sich

Mehr als 100 Tote bei schwerem Zugunglück in Indien

Mehr als 100 Tote bei schwerem Zugunglück in Indien

Kommentare