1. Heidelberg24
  2. Auto & Service

Diese heißen Sportflitzer stehen 2018 in den Startlöchern

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Sabrina Meußel

Kommentare

Ob Mercedes, BMW, Ferrari oder Porsche - 2018 steht ganz im Zeichen starker Turbomotoren. Diese schicken Flitzer geben im neuen Jahr mächtig Vollgas.

Der neue BWM der 1999 eingestellten 8er-Baureihe soll ein echtes Sport-Coupé vom Feinsten werden. Im November startet das Coupé mit dem 4,4-Liter-V8-Biturbomotor und einer Länge von 4,83 Metern.
1 / 3Der neue BWM der 1999 eingestellten 8er-Baureihe soll ein echtes Sport-Coupé vom Feinsten werden. Im November startet das Coupé mit dem 4,4-Liter-V8-Biturbomotor und einer Länge von 4,83 Metern. © BWM
Dieser heiße Flitzer kann sich sehen lassen: Der Mercedes-AMG GT4 soll gegen Porsche Panamera und Audi RS z antreten. Mit an Bord: Hybridtechnik und rund 815 PS!
2 / 3Dieser heiße Flitzer kann sich sehen lassen: Der Mercedes-AMG GT4 soll gegen Porsche Panamera und Audi RS z antreten. Mit an Bord: Hybridtechnik und rund 815 PS! © pixabay
Der neue Porsche 911 (992) wird wieder etwas breiter - das Gewicht steigt aber nicht. Die achte Generation des Porsche 911 übernimmt die volldigitalen Instrumente aus Cayenne und Panamera. Die Sechszylinder-Boxermotoren leisten in der Basis 400 PS und in der S-Variante 450 PS.
3 / 3Der neue Porsche 911 (992) wird wieder etwas breiter - das Gewicht steigt aber nicht. Die achte Generation des Porsche 911 übernimmt die volldigitalen Instrumente aus Cayenne und Panamera. Die Sechszylinder-Boxermotoren leisten in der Basis 400 PS und in der S-Variante 450 PS. © pixabay

Auch in diesem Jahr warten die Autohersteller mit PS-starken Boliden auf - besonders die schnittigen Sportwagen sind Luxus vom Allerfeinsten.

In der Fotostrecke oben stellen wir Ihnen die Flitzer-Neuheiten 2018 vor.

Von Sabrina Meußel

Auch interessant

Kommentare