Unerwartete Wendung

Diese Rollerfahrt nimmt ein bestürzendes Ende

Für einen Rollerfahrer in der chinesischen Großstadt Beihai nahm die abendliche Fahrt ein jähes Ende - denn vor ihm tat sich wortwörtlich der Boden auf.

Mitten auf einer Fahrbahn im chinesischen Beihai sackte urplötzlich ein Großteil der Straße ab - einem heranfahrenden Rollerfahrer schien diese Tatsache nicht aufgefallen zu sein.

Kurz vor dem Abgrund scheint es, als ob er sein Gefährt doch noch verlangsamen würde - doch dann ist es schon zu spät und er stürzt in den Krater.

Fall in den Krater: Rollerfahrer war anderweitig beschäftigt

Laut dem staatlichen Fernsehen CCTV sei dem Rollerfahrer dabei nichts zugestoßen. Tatsächlich zeigen Überwachungsaufnahmen, wie der Mann wieder aus dem Loch kriecht und die Straße abgesperrt wird.

Grund für die langsame Reaktion des Fahrers: Angeblich war er mit seinem Handy beschäftigt, anstatt auf die Straße zu schauen.

Dieser Vorfall sollte dem Mann wohl eine Lehre sein, die Augen stets auf die Fahrbahn gerichtet zu lassen.

Sie interessieren sich für kuriose Verkehrsvideos? Dann sehen Sie sich mal diese skurrile Fahrerflucht mit einem Honda Civic an. Nicht weniger viele Fragen wirft dieses Video von einem Blitzschlag in ein Auto auf - denn was danach passiert, ist wirklich seltsam.

Von Franziska Kaindl

Zeig mir dein Auto und ich sag dir wer du bist

Rubriklistenbild: © Screenshot Youtube

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare