40 Jahre Opel Manta
1 von 9
Kult Klassiker aus den 70ern: Der Opel Manta und der Ascona A. Hier der Opel Manta A, Luxus, 1970-1975.
40 Jahre Opel Manta
2 von 9
"Der Tag, an dem der Manta kommt." Im September 1970 stellt Opel das neue Sport-Coupé am Timmendorfer Strand der Presse vor. Bis zur Ablösung durch den Manta B werden 498 553 Einheiten des Manta A gebaut.
40 Jahre Opel Manta
3 von 9
Topmodell der Baureihe ist der Manta GT/E: Es ist der erste Opel der über eine elektronische Einspritzung verfügt. Der 1,9 Liter-Einspritzmotor des GT/E leistet 105 PS.
40 Jahre Opel Manta
4 von 9
Das Beste zum Schluss. Rund 850 Einheiten des Manta "Black Magic" werden 1975 verkauft. Sportfahrwerk und Recaro-Sitze gehören genauso zum Serienumfang wie der 105 PS starke 1,9-Liter-Motor des Manta GT/E.
40 Jahre Opel Manta
5 von 9
Topmodell der neuen Ascona-Baureihe, welche die Lücke zwischen Kadett und Rekord schoss, war der Ascona 1,9 S. Inklusiver Radlaufchrom, Nebelscheinwerfer und Stahlsport-Felgen.
40 Jahre Opel Manta
6 von 9
Lust und Last: Der gut ausgestattet Ascona Voyage ist der erste Vertreter des Luxus-Kombi-Segments und tritt weniger als Transporter denn als Freizeit.Mobil und Lifestyle-Laster für junge Familien an.
40 Jahre Opel Manta
7 von 9
Walter Röhrl und Jochen Berger siegen bei sechs von acht EM-Läufen und gewinnen auf Ascona A die Rally-Europameisterschaft 1974 mit der maximal möglichen Punktzahl von 120 Zählern.
40 Jahre Opel Manta
8 von 9
Opel Manta B, CC, Berlinetta, 1975-1988

Bestseller aus den 70ern

Kult Klassiker: Opel Manta und Ascona A

Der Manta und der Ascona stellten vor 40 Jahren neue Fahrzeugsegmente für Opel dar. Von 1970 bis 1975 wurden sie fast 1,2 Millionen Mal verkauft.

Mehr zum Thema

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab

Diese Auto-Trends leiten wir aus der Detroit Motor Show ab
Video

Gas statt Bremse: Auto rast in Restaurant

Gas statt Bremse: Auto rast in Restaurant

Volkswagen zeigt endlich Elektro-Showcar im Bulli-Look!

Volkswagen zeigt endlich Elektro-Showcar im Bulli-Look!

Kommentare