1. Heidelberg24
  2. Auto & Service

Weltpremiere für den neuen Fiat Doblò

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Alles neu beim Fiat Doblò. Die vierte Modellgeneration rollt nun an den Start. Der praktische Transporter ist ab 17.600 Euro zu haben.

Fiat Doblò
1 / 9Der neue Fiat Doblò hat viel Platz! Deswegen ist der Van bei Handwerkern, aber auch bei Familien sehr beliebt. Nun geht die vierte Modellgeneration an den Start. © Fiat
Fiat Doblò
2 / 9Stoßfänger, neue Motorhaube und Scheinwerfer prägen die neue Front beim Fiat Doblò. Um die Lampen vor Parkrempler oder Steinschlag zu schützen sind die Frontlampen besonders hoch platziert. © Fiat
Fiat Doblò
3 / 9Im neuen Fiat Doblò haben bis zu sieben Personen Platz. © Fiat
Fiat Doblò
4 / 9Der Kofferraum der Kurzversion fasst 790 Liter und lässt sich durch die asymmetrisch (60/40) geteilt umklappbare Rücksitzbank bequem erweitern © Fiat
Fiat Doblò
5 / 9Mehr Komfort und Übersicht im Cockpit. © Fiat
Fiat Doblò
6 / 9Serienmäßig an Bord sind Front-Airbags für Fahrer und Beifahrer sowie Seiten-Airbags, die Kopf und Oberkörper schützen. © Fiat
Fiat Doblò
7 / 9Für mehr Sicherheit ist der Fiat Doblo mit elektronischer Stabilitätskontrolle (ESC) mit integrierter Antriebsschlupfregelung (ASR) und Berganfahr-Assistent (Hill Holder) sowie Anti-Blockier-System (ABS) mit elektronischer Bremskraftverteilung (EBD) und Bremsassistent (HBA) ausgestattet. Ebenfalls zur Serienausstattung gehört das elektronische Kontrollsystem für den Reifendruck. © Fiat
Fiat Doblò
8 / 9Neu gestaltete Rücklichter und das Markenlogo zieren das Heck vom Fiat Doblò. © Fiat
Fiat Doblò
9 / 9Der neue Fiat Doblò. © Fiat

Der vierte Generation des Fiat Doblò ist in Deutschland ab Dezember zu einem Basispreis von 17.600 Euro zu haben. Benziner, Diesel oder Erdgas (CNG) -  sieben Motoren stehen zur Wahl. Das Leistungsspektrum reicht von 90 bis 135 PS.

ml

Auch interessant

Kommentare