IAA 2015

Der neue Mini Clubman - erste Fotos

Mini Clubman 2015 IAA
1 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen. Im Vergleich zum Vorgänger ist der Clubman deutlich gewachsen. Der Kombi ist 27 länger und damit rund 4,23 Meter lang und fast 1,80 Meter breit (plus 9 Zentimeter).
Mini Clubman 2015 IAA
2 von 23
Typisch Mini: der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.
Mini Clubman 2015 IAA
3 von 23
Hinter den charakteristischen Split Doors am Heck ist beim neuen Mini Clubman, laut BMW, Platz für 360 bis 1250 Liter Gepäck. Die Rückenlehne im Fond ist 40:20:40 teilbar.
Mini Clubman 2015 IAA
4 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.
Mini Clubman 2015 IAA
5 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.
Mini Clubman 2015 IAA
6 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.
Mini Clubman 2015 IAA
7 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.
Mini Clubman 2015 IAA
8 von 23
Der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 zu sehen.

Der Größte unter den Kleinen: der neue Mini Clubman ist erstmals auf der IAA 2015 (19. bis 27. September) zu sehen. Der neue Clubman hat allerdings ganz schön Format.

Im Vergleich zum Vorgänger ist der neue Clubman nämlich deutlich gewachsen: Der Kombi ist 27 länger und damit rund 4,23 Meter lang und fast 1,80 Meter breit (plus 9 Zentimeter). Hinter den charakteristischen Split Doors am Heck ist beim neuen Mini Clubman, laut BMW, Platz für 360 bis 1250 Liter Gepäck. Die Rückenlehne im Fond ist 40:20:40 teilbar.

Drei Modell-Varianten stehen zur Markeinführung im Oktober zur Wahl.

Modell (kW/PS) Preis
Mini Cooper Clubman 100/136 23.900 Euro
Mini Cooper S Clubman 141/192 27.500 Euro
Mini Cooper D Clubman 110/150 26.900 Euro

Mehr zum Thema

VW Arteon: So elegant ist der CC-Nachfolger

VW Arteon: So elegant ist der CC-Nachfolger

Extravagantes Sammlerstück: der Volvo 262C 

Extravagantes Sammlerstück: der Volvo 262C 

Zackig! Der Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Zackig! Der Audi RS 3 Sportback mit 400 PS

Kommentare