1. Heidelberg24
  2. Auto & Service

Harter Schneekönig! Nissan Rogue Warrior

Erstellt: Aktualisiert:

Ketten statt Reifen verwandeln den Nissan Rogue in einen echten Pistenbulli namens Warrior. Der Crossover ist für Schnee und Eis gemacht.

Nissan Rogue Warrior
1 / 16Der Nissan Rogue Warrior pflügt sich problemlos durch den Schnee. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
2 / 16Der Nissan Rogue Warrior ist wie ein Pistenbulli mit Ketten ausgestattet. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
3 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
4 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
5 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
6 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
7 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
8 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
9 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
10 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
11 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
12 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
13 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
14 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
15 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan
Nissan Rogue Warrior
16 / 16Nissan Rogue Warrior. © Nissan

Mit verbreiterten Kotflügeln und einer Bodenfreiheit von 58 Zentimetern ist der Nissan Rogue Warrior für den Einsatz im Winter gerüstet.

Der Rogue Warrior fährt, laut Nissan, bis zu Tempo 100 schnell und klettert problemlos über einen Steigungswinkel von 45 Grad.

Das Motorsports in Aktion (MIA) aus Quebec (Kanada) hat den Nissan in das Schneemobil umbebaut. Mit seinen Ketten pflügt sich der Rogue Warrior problemlos durch den Pulverschnee. Der Snow-Crossover ist ein Einzelstück, aber soll natürlich für den Allradantrieb von Nissan werben.

ml

Auch interessant

Kommentare