1. Heidelberg24
  2. Auto & Service

Polizei stoppt skurrilen Wohnwagen – und lässt ihn weiterfahren

Erstellt:

Von: Marcus Efler

Kommentare

BMW 3er Touring (E30) mit selbstgebautem Wohnwagen aus zwei Heckteilen
Drei 3er ergeben ein Wohnwagen-Gespann. © Polizei Hagen

Ein überaus origineller Wohnanhänger Marke Eigenbau weckte das Interesse der Polizei. Ihre Reaktion lässt die sozialen Medien jubeln.

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei. Und dieser sehr originelle Wohn-Anhänger, der in Hagen der Polizei bei einer Kontrollstelle ins Netz fuhr. Der besteht nämlich aus zwei aneinander geschweißten Heckteilen des BMW 3er Touring der Baureihe E30. Um das stilvolle Gespann perfekt zu machen, ist auch der Zugwagen ein Kombi gleichen Fabrikats. Und alles ganz in Weiß. Wer will da noch meckern? Die Polizei jedenfalls nicht, wie 24auto.de berichtet.

„Wir haben mal näher nachgeschaut und es war alles in Ordnung“, berichten die Beamten auf Facebook. Mehr noch: „Die Matratze im Anhänger sah übrigens sehr bequem aus. Wir haben dem Fahrer des Gespanns gute Weiterreise und einen schönen Urlaub gewünscht!“. Das schräge Gespann und die wohlwollenden Reaktionen der Ordnungshüter löste auf dem sozialen Netzwerk einen leichten Candystorm aus: „Toll, dass die Polizei nicht nur negative Sachen postet“, fand ein User.

Auch interessant

Kommentare