1. Heidelberg24
  2. Auto & Service

Temposünder rast zweimal an Blitzer vorbei - innerhalb von nur fünf Minuten

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jasmin Pospiech

Kommentare

Ein Temposünder hat aus seinem ersten "Vergehen" nicht gelernt - und wurde gleich nochmal geblitzt. (Symbolbild)
Ein Temposünder hat aus seinem ersten "Vergehen" nicht gelernt - und wurde gleich nochmal geblitzt. (Symbolbild) © dpa / Uwe Anspach

Wie geht das nur? In Nordrhein-Westfalen soll jetzt ein Autofahrer das Unmögliche vollbracht haben - und wurde gleich zweimal hintereinander geblitzt.

Da staunten die Polizisten sicherlich nicht schlecht, als sie den Temposünder im nordrhein-westfälischen Beverungen-Dalhausen anhielten. Schließlich vollbrachte der Autofahrer ein wahres Wunder: Innerhalb von nur fünf Minuten ist er gleich zweimal geblitzt worden!

Raser wird gleich zweimal innerhalb fünf Minuten geblitzt - das kommt ihn teuer zu stehen

Zuerst soll der Raser bei einer Tempokontrolle bei der Einfahrt in den Ort viel zu schnell dran gewesen sein, wie die Polizei in Höxter mitteilte. Nur ein paar Minuten später fuhr er auf derselben Straße wieder aus dem Ort hinaus. Und er hatte aus seinem ersten "Vergehen" anscheinend nichts gelernt - denn er war wieder viel zu schnell unterwegs.

Auch interessant: Zweifache Oma macht Rasern himmelangst - mit genialer Idee.

Pech für den Raser! Der muss jetzt gleich für zwei Tempoverstöße mit einer saftigen Strafe rechnen. So sollen ihn nicht nur ein Bußgeld von 260 Euro, sondern zudem drei Punkte in Flensburg und ein Monat Fahrverbot erwarten.

Video: Die verschiedenen Raser-Typen

Lesen Sie auch: Polizei sprachlos: Motorradfahrer rasen in wenigen Minuten viermal am selben Blitzer vorbei.

jp

Auch interessant

Kommentare