1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Anstieg der Corona-Infektionen in Baden-Württemberg könnte mit Fastnacht zusammenhängen

Erstellt:

Von: Nadja Pohr

Kommentare

Menschen in Kostümen feiern Fastnacht in einer Kneipe
In den Fasnethochburgen wurde trotz der Corona-Pandemie wieder gefeiert und getanzt. Nun steigt die Inzidenz in Baden-Württemberg wieder deutlich an (Symbolbild). © IMAGO / ANP

Die Corona-Infektionszahlen steigen in Baden-Württemberg wieder deutlich an. Die Fastnacht kann dabei einen Beitrag zu den hohen Inzidenzwerten geleistet haben.

Stuttgart - Das Coronavirus in Baden-Württemberg nimmt wieder Fahrt auf. Die Sieben-Tage-Inzidenz hat im Südwesten erneut die 1.500er-Marke geknackt und liegt derzeit bei 1.552,1 (Stand: 9.3.22, 13 Uhr). In den vergangenen Tagen stiegen die Zahlen wieder deutlich an. Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) warnte bereits vor einer „Sommerwelle“.
Warum die Fastnachtsfeiern die Ursache für den Anstieg sein kann, verrät BW24*.

Man kann nur darüber mutmaßen, warum die Zahlen in der Region wieder steigen. Unter anderem werden auch in Baden-Württemberg immer mehr Corona-Maßnahmen gelockert. *BW24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare