Tödlicher Unfall bei Baden-Baden

Todesdrama auf B3: 19-Jähriger tot – Rettern bietet sich ein Bild des Grauens

Die Unfallstelle auf der B3 bei Baden-Baden
+
Die Unfallstelle auf der B3 bei Baden-Baden

Baden-Baden - Schrecklicher Unfall am Samstagabend auf der B3: Ein junger Autofahrer verliert die Kontrolle und kracht in einen weiteren Wagen. Er stirbt noch an der Unfallstelle.

Es sind schreckliche Bilder, die sich Rettungskräften am Samstagabend auf der B3 nahe Baden-Baden (Baden-Württemberg)* bieten. Gegen 19:50 Uhr ist ein 19-jähriger Autofahrer von Steinbach kommend in Richtung Sinzheim unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache gerät sein Auto außer Kontrolle und rast in den Gegenverkehr. Der Ford Fiesta kracht frontal mit einem entgegenkommenden Wagen zusammen, in dem ein Ehepaar sitzt.

B3/Baden-Baden: Tödlicher Unfall – junger Autofahrer kracht in Gegenverkehr

Wie HEIDELBERG24* berichtet, verliert der junge Autofahrer auf der B3 die Kontrolle, als er nach rechts von der Fahrbahn abkommt. Beim Versuch gegenzulenken schleudert der Ford auf die Gegenfahrbahn, wo es zum Crash kommt. Für den 19-Jährigen kommt nach dem Unfall auf der B3 jede Hilfe zu spät. Er erliegt noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Ebenfalls am Samstag kommt es zu einem schweren Raser-Unfall auf der B28 bei Metzingen* – die Polizei vermutet ein illegales Autorennen.

Bild der Zerstörung nach Unfall auf der B3

Das Ehepaar im anderen Auto wird bei dem Unfall auf der B3 schwer verletzt. Beide werden in umliegende Kliniken eingeliefert. Das Bild der Zerstörung auf der B3 bei Baden-Baden ist enorm. Die Bundesstraße muss nach dem Unfall für längere Zeit voll gesperrt werden. Einsatzkräfte von Feuerwehr, Rettungsdienst und Technischem Hilfswerk sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Über den entstandenen Sachschaden gibt es noch keine Informationen. (kab) *HEIDELBERG24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare