1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Beerdigung von Queen Elizabeth II: Auch Gäste aus Baden-Württemberg nehmen Abschied

Erstellt:

Von: Daniel Hagen

Kommentare

Queen Elizabeth II wird am Montag beerdigt. Zum Staatsbegräbnis werden Politiker und Royals aus der ganzen Welt erwartet – auch aus Baden-Württemberg.

Wenn Queen Elizabeth II am Montag (19. September) ihre letzte Ruhe in der Sankt-Georg-Kapelle bei Windsor Castle findet, werden tausende Menschen an den Trauerfeierlichkeiten teilnehmen. Dazu gehören auch Politiker und Royals aus der ganzen Welt, die sich von der verstorbenen Monarchin verabschieden wollen. Wie HEIDELBERG24 berichtet, werden auch Adelige aus Baden-Württemberg darunter sein.

Beerdigung von Queen Elizabeth II: Auch Adel aus Baden-Württemberg ist vor Ort

Bei vielen Menschen sitzt der Schock nach dem Tod von Queen Elizabeth II immer noch tief. Die britische Monarchin ist am 8. September im Alter von 96 Jahren gestorben. Seit vier Tagen wird der Sarg der Königin in der Öffentlichkeit aufgebahrt, sodass sich ihre Anhänger verabschieden können. Diese Frist endet am Montag um 07:30 Uhr. Anschließend beginnt der feierliche Staatsakt zu ihrer Beerdigung.

An den Trauerfeierlichkeiten wird natürlich die Familie der Queen teilnehmen. Direkt hinter dem Sarg werden der neue König Charles III., Prinzessin Anne, Prinz Andrew und Prinz Edward laufen, gefolgt von Thronfolger Prinz William, seinem Bruder Prinz Harry und Peter Phillips, Sohn von Prinzessin Anne. Merkur.de berichtet, wie genau die Beerdigung von Queen Elizabeth II ablaufen wird.

Staatschefs und Adelige aus Baden-Württemberg bei Beerdigung von Queen Elizabeth II

Unter den rund 2.000 erwarteten Gästen werden auch zahlreiche Staats- und Regierungschefs zu finden sein. Dazu gehören unter anderem die britische Premierministerin Liz Truss, der deutsche Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier, US-Präsident Joe Biden, der französische Präsident Emmanuel Macron, Kanadas Premierminister Justin Trudeau und EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen.

Auch aus Baden-Württemberg hat sich royaler Besuch angekündigt. Dazu gehören Prinzessin Valerie, Markgräfin von Baden und Urenkelin von Kaiserin Elisabeth (Sisi), sowie ihr Sohn Bernhard Prinz von Baden, Großneffe des mittlerweile verstorbenen Ehemanns der Queen, Prinz Philipp, sowie dessen Frau Stephanie Prinzessin von Baden. Ebenfalls wird Philipp Fürst zu Hohenlohe Langenburg mitsamt seiner Frau erwartet. Er ist der Großneffe von King Charles III.

Prinzessin Valerie und Maximilian Markgraf von Baden, Stephanie Prinzessin von Baden und Bernhard Prinz von Baden.
Prinzessin Valerie und Maximilian Markgraf von Baden, Stephanie Prinzessin von Baden und Bernhard Prinz von Baden. © Karl-Josef Hildenbrand/Jens Kalaene/dpa

Könige und ein Kaiser kommen zur Beerdigung von Queen Elizabeth II

Auch Vertreter anderer Königshäuser haben sich für die Beerdigung von Queen Elizabeth II angekündigt. Dazu gehören der spanische König Felipe und seine Frau Letizia, das schwedische Königspaar Carl Gustaf und Silvia (die als gebürtige Heidelbergerin auch aus Baden-Württemberg stammt), König Harald und Königin Sonja aus Norwegen sowie König Willem-Alexander und Königin Maxima von den Niederlanden. Sogar Kaiser Naruhito und Kaiserin Masako aus Japan – die sonst nie an Bestattungen teilnehmen – wollen kommen! (dh mit dpa)

Auch interessant

Kommentare