1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Unfall in Freizeitpark in BW – zwei Personen bei Seilbahnfahrt verletzt

Erstellt:

Von: Teresa Knoll

Kommentare

Baden-Württemberg - Zwei Personen im Alter von acht und 33 Jahren verletzen sich in der Seilbahn des Funny-World Germany. Die Polizei ermittelt.

Der Freizeitpark „Funny-World Germany“ in Kappel-Grafenhausen muss den Betrieb seiner Seilbahn teilweise einstellen, da sich am Sonntag gegen 12:30 Uhr zwei Personen darin verletzt haben. Darüber berichtet das Polizeipräsidium Offenburg in einer Pressemitteilung vom 22. August. Die Polizei ermittelt, ob ein Defekt für den Unfall im Familienpark in Baden-Württemberg beigetragen hat.

Zwei Personen verletzen sich in Freizeitpark in BW: Polizei ermittelt

In dem Freizeitpark in der Allmendstraße werden am Sonntagmittag beim Betrieb einer Seilbahn zwei Personen im Alter von 8 und 33 Jahren verletzt. Die beiden Personen, die sich in der Funny-World Germany verletzt haben, müssen zur Behandlung in eine Klinik gebracht werden.

Übrigens: Unser HEIDELBERG24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Ob möglicherweise ein technischer Defekt zu dem Unfallgeschehen beigetragen hat, ist nunmehr Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Der Seilbahnbetrieb wird aus Sicherheitsgründen teilweise eingestellt. Vor kurzem hatte es auch in Klotten einen tödlichen Unfall in einer Achterbahn gegeben. (pol/resa)

Auch interessant

Kommentare