1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Europapark: Sommer-Saison 2022 – Diese Themen-Hotels bietet der Park

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marten Kopf

Kommentare

Europapark Rust - Kurz vor dem Start der Sommer-Saison schnellen die Anfragen für Übernachtungsmöglichkeiten wieder in die Höhe. Welche Hotels der Park bietet, zeigen wir hier:

Großreinemachen im Europapark Rust. Ende März öffnen die Tore zur neuen Sommer-Saison – eigentlich. Denn erst kürzlich verzückten die Betreiber des im schönen Schwarzwald in Baden-Württemberg gelegenen Freizeitparks die Fans mit der Ankündigung, besagte Sommer-Saison mit einem Pre-Opening-Wochenende erstmals in seiner Geschichte schon früher als geplant einzuläuten. Und nachdem nur wenige Tage später klar wird, dass auch das angeschlossene Camp-Resort vorzeitig eröffnen wird, lohnt ein Blick auf die vielen Urlaubsangebote allemal.

NameEuropa-Park
OrtRust (Baden-Württemberg)
Fläche95 Hektar
Besucherzahl5,8 Millionen (2019)
Eröffnung12. Juli 1975

Denn was viele Besucher nicht wissen: Insgesamt betreibt der Europapark unter dem Namen „Camp Resort“ zusätzlich ganze sechs Erlebnis-Hotels, jedes einzelne davon einen Besuch wert. Dazu eine kleine Westernstadt, Übernachtung in Tipi, Planwagen oder Blockhütte, Besuch im waschechten Saloon und dazugehöriger Lagerfeuerromantik inklusive. Mit 5.800 Betten und jährlich über 1 Million Übernachtungsgästen ist die Anlage durchaus beachtlich – und bietet Gästen auch im Park selbst diverse Vorteile. So dürfen Hotelbesucher beispielsweise über eigene VIP-Eingänge exklusiv schon bis zu einer Stunde vor eigentlicher Eröffnung des Parks über das Gelände streifen. Und dabei alle Attraktionen nutzen, ohne dabei Warteschlangen fürchten zu müssen. Neue Highlights inklusive. Alle Hotels übrigens sind eigens thematisch gestaltet. Ein kurzer Überblick:

Hotels im Europapark: „El Andaluz“

Das „El Andaluz“ im Europa-Park Rust
Das „El Andaluz“ im Europa-Park Rust © Europa-Park

Das älteste Hotel der Anlage. 1995 eröffnet ist das „El Andaluz“ ein – der Name verrät es schon – Erlebnis-Hotel gehalten im spanisch-mediterranen Stile. Die 4-Sterne-Unterkunft verspricht die „Eleganz einer spanischen Finca“ und bietet vom Standardzimmer bis hin zur „Königssuite“ für praktisch alle Ansprüche etwas.

Hotels im Europapark: „Castillo Alcazar“

Das „El Andaluz“ im Vordergrund überragt vom dahinterstehenden „Castillo Alcazar“
Das „El Andaluz“ im Vordergrund überragt vom dahinterstehenden „Castillo Alcazar“ © Europa-Park

Nur knapp vier Jahre jünger als das „Andaluz“, ebenfalls ein 4-Sterne-Hotel, und so direkt daneben gelegen, dass die beiden Hotels sich sogar eine gemeinsame Rezeption teilen. Das „Castillo Alcazar“, einfach gesagt, eine Art Ritterburg Übernachtungen sind möglich im gemütlichen Burgzimmer bis hin zur prunkvollen Suite mit modernster Ausstattung. Egal, für welche Variante man sich entscheidet, es ist immer Mittelalter-Feeling pur.

Hotels im Europapark: „Colosseo“

Das „Colosseo“ im Europa-Park Rust
Das „Colosseo“ im Europa-Park Rust © Europa-Park

Im Jahr 2004 baute der Park mit dem „Colosseo“ das erste 4-Sterne-Superior-Hotel. Und der Rundbau ist, Überraschung, thematisch angelehnt an das schöne Italien. Nicht nur äußerlich übrigens, auch Zimmer und Ausstattung orientieren sich – ähnlich wie im „El Andaluz“ – auf den ersten blick erkennbar ins Mediterrane.

Hotels im Europapark: „Santa Isabell“

Das „Santa Isabel“ im Europa-Park Rust
Das „Santa Isabel“ im Europa-Park Rust © Europa-Park

Nochmal was Mediterranes, diesmal aber befinden wir uns in Portugal. Genauer gesagt: in einem portugiesischen Kloster. Entsprechend sind Ruhe, Inspiration und Besinnung die Schagworte, mit denen der Park das „Santa Isabell“ bewirbt. Das Hotel stammt aus dem Jahr 2007 und fällt ebenfalls in die Klasse „4 Sterne Superior“.

Hotels im Europapark: „Bell Rock“

Das „Bell Rock“ im Europa-Park Rust
Das „Bell Rock“ im Europa-Park Rust © Europa-Park

Im 4-Sterne Superior Erlebnishotel „Bell Rock“ begeben sich Gäste auf die Spuren der Pilgerväter und Entdecker Amerikas. Das Ziel der Reise: Die historische Wiege der USA – Neuengland. 2012 eröffnet wartet das „Bell Rock“ nicht nur mit 225 Zimmern und Suiten auf, sondern auch mit einem eigenen Leuchtturm, der das Gebäude und den Außenbereich eindrücklich überragt.

Hotels im Europapark: „Krønasår“

Das „Krønasår“ im Europa-Park Rust
Das „Krønasår“ im Europa-Park Rust © Europa-Park GmbH & Co Mack KG

Mit Eröffnung 2019 das jüngste Hotel im Resort, dafür aber sicherlich das eindrucksvollste. Das 4-Sterne Superior „Krønasår – The Museum-Hotel“ entführt in ein Naturkundemuseum und lädt ein, auf den Spuren prominenter Entdecker und Abenteurer zu wandeln. Entsprechend facettenreich gestaltet sich für Gäste auch die Zimmerauswahl: Vom nordischen Stil bis zu Themensuiten mit historischen Artefakten ist alles dabei. (mko)

Auch interessant

Kommentare