1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Wetter in Baden-Württemberg: Schnee an Weihnachten? Das sagen die Experten

Erstellt:

Von: Tobias Becker

Kommentare

Der Herbst ist in vollem Gange, doch schon jetzt richtet sich der Blick auf den Winter - und vor allem den Dezember. Gibt es in diese Jahr Schnee an Weihnachten? 

Die Menschen in Heilbronn und Baden-Württemberg freuen sich über den Herbst. Nach der langen Dürrezeit im Sommer, gab es im September viel Regen - bis zum ersten Oktoberwochenende. Denn aktuell macht sich der Altweibersommer breit und das Wetter hat noch viel mehr davon parat. Bis Ende der Woche soll es so weitergehen mit dem goldenen Oktober, doch was kommt dann? Schon jetzt blicken einige voraus und hoffen auf Schnee an Weihnachten - wie jedes Jahr.

Wetter an Weihnachten 2022: Langfristige Prognosen oft ungenau

Während aktuell bis zu 25 Grad herrschen und auch die kommenden Tage ein Hoch über Deutschland hinwegsaust, droht im Anschluss schon wieder eine herbstliche Kälte, die aus Großbritannien kommt. Aber: Ein erster Schnee ist noch nicht zu erwarten, da die Prognose schon 14 Tage nach vorne schaut, wie Experte Dominik Jung auf wetter.net erklärt.

Das Problem: Eine seriöse Vorhersage ist nur für vier bis sieben Tage möglich. Heißt: Das Weihnachtswetter kann aktuell noch nicht bestimmt werden. Und dennoch gibt es Tendenzen und Prognosen, die mehrfach am Tag neu berechnet werden. So erklärt Wetter-Experte Jung das CFS (Climate Forecast System), dass viermal täglich das Wetter der nächsten neun Monate (!) berechnet.

Wetter an Weihnachten 2022: Gibt es Schnee in Baden-Württemberg?

Nur wie ist die Aussicht für das Weihnachtsfest im Dezember 2022? Schließlich wurden sowohl der November als auch der Dezember bereits als deutlich wärmer prognostiziert. So soll es in diesem Jahr ein bis zwei Grad wärmer sein als im langjährigen Klimamittel von 1991 bis 2020. Fällt der Schnee also auch dieses Jahr an Weihnachten aus?

Oder hat das Wetter in Baden-Württemberg sogar noch eine Überraschung parat, so dass auch in tieferen Lagen mit weißer Weihnacht zu rechnen ist? Eine Tendenz gibt das CFS in ab in der wissenschaftlichen Prognose. Dort zeigt die Berechnung am Dienstagabend um 18 Uhr an, dass es Niederschlag geben soll. Außerdem deutet die Wetterprognose an, dass es am 25. Dezember, also Weihnachten, in Baden-Württemberg ziemlich kalt sein soll.

Wetter in Baden-Württemberg: Dezember soll zu warm werden

Um die null Grad soll es am ersten Weihnachtstag geben, wenn es nach dem CFS geht. Das würde die Chancen auf Schnee an Weihnachten in Baden-Württemberg durchaus erhöhen. Auch wenn der Dezember generell zu warm werden soll, heißt es schließlich nicht, dass keine Ausnahmen existieren werden. Sollte es jedoch keinen Schnee geben, dann hätte es immerhin ein Trostpflaster für die Menschen: Es wäre ein energiesparsamer Winter.

Auch interessant

Kommentare