1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Balkon-Drama in Heilbronn: Frau (†68) sperrt sich aus – und stirbt bei Sturz

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Tödliches Balkon-Unglück in Heilbronn (Symbolfoto)
Tödliches Balkon-Unglück in Heilbronn (Symbolfoto) © Daniel Schäfer/dpa

Heilbronn - Eine Frau kommt am Freitag bei einem Sturz vom Balkon aus dem 2. Stock ums Leben. Der Grund ist unfassbar tragisch:

Schrecklicher Unfall im Heilbronner Stadtteil Sontheim am Freitagmittag: Eine 68-jährige Frau stürzt von ihrem Balkon aus dem 2. Stock und fällt rund 5 Meter in die Tiefe. Trotz sofortiger medizinischer Versorgung stirbt sie weniger später in einem Krankenhaus in Baden-Württemberg*. Doch wie konnte es zu dem Unglück kommen? Wie die Polizei in Heilbronn berichtet, hatte die 68-Jährige sich offenbar zuvor aus ihrer Wohnung ausgesperrt.

Heilbronn: Frau stirbt bei Balkon-Sturz – weil sie sich ausgesperrt hatte

Wie HEIDELBERG24* berichtet, hatte sich die Frau offenbar vorgenommen, über den Balkon in eine Wohnung im 2. Stock zu gelangen, nachdem sie sich ausgesperrt hatte. Auf dem Balkon angekommen wollte sie von innen die versehentlich zugefallene Wohnungstür wieder öffnen. Beim Übersteigen des Geländers rutschte sie jedoch ab und stürzte in die Tiefe.

Auch im rheinland-pfälzischen Ludwigshafen ereignete sich erst vor Kurzem ein ähnliches Unglück. Eine junge Frau stürzte aus dem 1. Stock eines Hotels* und fiel meterweit in die Tiefe. Der Zustand der 25-Jährigen, die sich bei dem Sturz schwerste Kopfverletzungen zugezogen hat, ist seitdem kritisch. Die Polizei rätselt, wie es zu dem Unglück kommen konnte. Die Frau soll sich laut Zeugen auf ein Fensterbrett gesetzt und plötzlich das Gleichgewicht verloren haben. *HEIDELBERG24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare