1. Heidelberg24
  2. Baden-Württemberg

Tödlicher Unfall auf B10: Zwei Männer verbrennen in Mercedes

Erstellt:

Von: Katja Becher

Kommentare

Tödlicher Unfall auf B10 bei Mühlacker
Tödlicher Unfall auf B10 bei Mühlacker © Waldemar Gress/Einsatz-Report24

Zwei Männer kommen auf der B10 bei Mühlacker von der Straße ab. Nach dem Zusammenstoß mit einem Baum fängt der Mercedes Feuer – für die Unfall-Opfer kommt jede Hilfe zu spät.

Am frühen Samstagmorgen (28. Mai) kam es gegen 0:26 Uhr zu einem tödlichen Unfall auf der B10 zwischen Mühlacker und Illingen (Baden-Württemberg). Ein mit zwei Männern besetzter Mercedes kam von der Fahrbahn ab und krachte gegen einen Baum. Das Auto fing sofort Feuer, beide Unfallopfer verbrannten.

Tödlicher Unfall auf B10: Zwei Tote in verbranntem Mercedes – Ursache noch unklar

Wie die Polizei Pforzheim nach der Identifizierung der Unfallopfer auf der B10 mitgeteilt hat, handelt es sich bei den beiden Insassen des Mercedes AMG C43 um zwei Männer im Alter von 30 und 45 Jahren. Beide wohnten im östlichen Enzkreis. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Ebenfalls am Wochenende kam es zu einem tödlichen Unfall auf der B39 – ein Mann wurde tot am Straßenrand gefunden, der Unfallgegner flüchtete.

Das Unfallwrack an der B10.
Das Unfallwrack an der B10. © Waldemar Gress/Einsatz-Report24

Die B10 blieb nach dem tödlichen Unfall die gesamte Nacht voll gesperrt. Die Freiwillige Feuerwehr Mühlacker war mit fünf Fahrzeugen und 21 Wehrleute im Einsatz, der Rettungsdienst mit zwei Rettungswagen, Notarzt und dem Organisatorischen Leiter Rettungsdienst vor Ort. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, soll nun ein Sachverständiger klären. Zuletzt kam es auch im Saukopftunnel in Weinheim zu einem schweren Unfall, bei dem 7 Personen teils schwer verletzt wurden. (pol/kab)

Auch interessant

Kommentare