1. Heidelberg24
  2. Genuss

Detox-Rezept: Diese Tomatensuppe macht Sie wieder fit

Erstellt:

Von: Anne Tessin

Kommentare

Tomatensuppe
Eine köstliche Tomatensuppe kann Ihren Körper in Schwung bringen. © imago stock&people/Imago

Sie wollen abnehmen und sich gesünder ernähren? Da kann es nicht schaden, Ihren Körper zu entgiften. Mit diesem Detox-Rezept für Tomatensuppe geht‘s leicht und lecker.

Das Jahr steht bei Ihnen ganz im Zeichen der gesunden Ernährung* und Sie wollen sich auf die richtigen Spur bringen? Detox-Rezepte, die beim Reinigen des Körpers von möglichen Giftstoffen helfen, können ein guter Start sein und Ihnen mental und körperlich den nötigen Schwung verleihen. Wenn Sie dabei an Fasten und Trinkkuren denken, haben Sie wahrscheinlich wenig Lust dazu. Es geht auch lecker – mit speziellen Detox-Suppen.

So helfen Ihnen Suppen beim Entgiften und Abnehmen

Wenn der natürliche Säure-Basen-Haushalt unserer Körpers im Gleichgewicht ist, fühlen wir uns frisch und voller Energie. Ist er durch zu viele saure Lebensmittel, zu denen neben Fleisch, Kaffee und Alkohol auch Weißmehl, Süßigkeiten und Käse zählen, aus dem Lot geraten und unser Körper übersäuert, dann fühlen wir uns schlapp und sehen auch so aus. Basische Detox-Suppen sollen das Gleichgewicht wieder herstellen und schmecken dabei auch noch gut.

Detox-Suppen haben wenig Kalorien, aber dafür viele Vitamine, Mineralen und Antioxidantien. Mit viel Gemüse und Flüssigkeit unterstützen sie die Nieren und die Leber dabei, den Körper zu reinigen, halten dank vieler Ballaststoffe lange satt und wärmen ordentlich durch.

Low-Carb: Dieser Grießbrei hilft Ihnen beim Abnehmen.

Zaubern Sie Ihre eigene Suppe nach Detox-Rezept

Neben köstlichen Rezepten wie dieser Kurkuma-Tomaten-Suppe, können Sie auch Ihre eigene Detox-Suppe kreieren. Sie brauchen nur:

Detox-Rezept für eine einfache Kurkuma-Tomaten-Suppe

Portionen:2
Vorbereitungszeit:10 Minuten
Kochzeit:10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:einfach

Diese Zutaten brauchen Sie für die Detox-Suppe mit Tomaten und Kurkuma

 Mehr Suppe? Diese Aschenputtelsuppe macht lange satt und schmeckt der ganzen Familie.

So bereiten Sie die Kurkuma-Tomaten-Suppe zu

  1. Würfeln Sie die Tomate und schneiden Sie die Karotte in dünne Scheiben. Würfeln Sie danach die Zwiebeln (mit diesem Trick geht es ganz schnell) und hacken Sie den Knoblauch.
  2. Erhitzen Sie das Kokosöl in einem Topf.
  3. Fügen Sie zunächst die Zwiebel und die Karottenscheiben hinzu und schwitzen Sie diese etwa zwei bis drei Minuten an.
  4. Geben Sie dann den Knoblauch dazu und nach einer halben Minute die gewürfelte Tomate. Garen Sie alles, bis die Tomate weich ist.
  5. Fügen Sie nun die gehackten Tomaten aus der Dose, Kurkuma, Basilikum, Apfelessig und Gemüsebrühe hinzu und bringen Sie die Suppe zum Kochen.
  6. Köcheln Sie die Suppe nun zehn Minuten, bis die Karotten weich sind.
  7. Würzen Sie nun noch mit Salz und Pfeffer und servieren Sie die Detox-Suppe garniert mit Schnittlauch.

Guten Appetit! (ante) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare