1. Heidelberg24
  2. Genuss

Suppe zum Detoxen: ein wahrer Vitaminbooster zum Löffeln

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Suppe mit Brokkoli und anderen grünen Gemüsesorten hält Sie im Winter fit.
Suppe mit Brokkoli und anderen grünen Gemüsesorten hält Sie im Winter fit. © Roman Märzinger/Imago

Im Winter kann man Vitamine gut gebrauchen. Diese grüne Gemüsesuppe wirkt wie ein wahrer Vitaminbooster für die kalte Jahreszeit.

Heiße Suppe ist im Winter immer gut. Noch besser wird es, wenn Suppen nicht nur von innen wärmen und lecker schmecken, sondern auch noch dabei helfen, den Körper zu entgiften. Dafür sind Detox-Rezepte genau richtig. Die volle Ladung grünes Gemüse mit wertvollen Inhaltsstoffen bekommen Sie in dieser leckeren Detox-Suppe: Brokkoli beispielsweise ist ein echtes Superfood mit hochwertigem Eiweiß, Vitamin C und Vitamin K. Nicht vergessen: Nicht nur die Brokkoliröschen, sondern auch der Strunk kann gegessen werden*. Auch die anderen grünen Zutaten in der Suppe wie Grünkohl, Spinat und Erbsen liefern Ihnen gesunde Vitamine, Mineral- und Ballaststoffe. Wenn bei Ihnen dieses Jahr also ganz im Zeichen der gesunden Ernährung steht, sollten Sie dieses Rezept in Ihr Repertoire aufnehmen. So geht Detoxen auf die leckere Art. Mit viel Gemüse und Flüssigkeit unterstützen sie die Nieren und die Leber dabei, den Körper zu reinigen. Außerdem hält die Gemüsesuppe dank vieler Ballaststoffe lange satt.

Auch interessant: Fit durch den Winter: Dieser Immunbooster mit Ingwer stärkt die Abwehrkräfte.

Detox-Suppe mit viel grünem Gemüse: Die Zutaten

Portionen:4
Zubereitungszeit:15 Minuten
Kochzeit:10 Minuten
Schwierigkeitsgrad:einfach

Abnehmen mit Suppe? Mit dieser schnellen Gemüsesuppe geht das sogar in lecker.

Detox-Suppe: So bereiten Sie die grüne Gemüsesuppe mit Vitaminbooster zu

  1. Waschen Sie zuerst alle grünen Gemüsesorten. Schälen und würfeln Sie Knoblauch und Schalotte und schwitzen beides in etwas Öl in einem großen Topf glasig.
  2. Trennen Sie die Röschen vom Brokkoli, schneiden Sie den Strunk ebenso wie den Grünkohl klein. Braten Sie den Brokkoli zusammen mit dem Grünkohl kurz im Topf auf hoher Temperatur an.
  3. Gießen Sie die Gemüsebrühe an und geben Sie den Spinat und die Erbsen hinzu. Lassen Sie die Suppe für ca. 10 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln, bis das Gemüse weich ist.
  4. Lassen Sie die Suppe kurz abkühlen, geben Sie die Kokosmilch und die Minze dazu und pürieren Sie alles mit einem Stabmixer. Würzen Sie nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Chili. Bei Bedarf noch einmal auf dem Herd erwärmen.

Guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare