1. Heidelberg24
  2. Gesundheit & Fitness

Wenn es im Bauch zwickt: Wann sollte man bei Bauchschmerzen zum Arzt gehen?

Erstellt: Aktualisiert:

Eine dunkelhaarige Frau mit schmerzverzerrtem Gesicht in karierter Schlafanzughose sitzt auf einer weißen Couch und hat die Beine angewinkelt (Symbolbild).
Bauchschmerzen haben viele Menschen und meist sind sie auch harmlos. Kommen sie immer wieder oder sind die besonders stark, sollte ein Arzt die Ursache klären (Symbolbild). © agefotostock/imago-images

Bauchschmerzen sind unangenehm, in vielen Fällen aber harmlos und auch nicht behandlungsbedürftig. Manchmal steckt aber auch mehr dahinter. Bei welchen Symptomen Sie unbedingt zum Arzt gehen sollten.

Berlin Bauchschmerzen können viele Ursachen haben und in vielen Fällen sind die Auslöser glücklicherweise harmlos: Manchmal haben Betroffene zu fettig gegessen, die Periode kündigt sich an oder es war ein Gläschen zu viel am Abend. Kommen Durchfall oder Erbrechen dazu, stecken oft verdorbene Lebensmittel (Lebensmittelvergiftung) oder ein Magen-Darm-Infekt dahinter. In diesem Fall sind häufig auch Personen aus dem Umfeld betroffen.

Halten die Beschwerden aber mehrere Tage an, sind sie besonders stark oder werden von weiteren Symptomen begleitet, sollten Betroffene zügig zum Arzt gehen.* Warnsignale sind zum Beispiel hohes Fieber, Kreislaufbeschwerden, Atemnot, Blutungen/Blut im Stuhl oder Urin, starker Gewichtsverlust, Schmerzen in Brust und Rücken, Erbrechen von Galle oder Stuhl oder eine Stuhl- oder Urinblockade. Der Arzt wird untersuchen, ob den Beschwerden eine Erkrankung zugrunde liegt und bei Bedarf eine entsprechende Behandlung einleiten. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare