1. Heidelberg24
  2. Gesundheit & Fitness

Detox-Kur: Den Körper mal so richtig entgiften

Erstellt:

Von: Judith Braun

Kommentare

Detox ist der neueste Schrei in der Food-Szene. Doch es ist umstritten.
Detox ist der neueste Schrei in der Food-Szene. Doch es ist umstritten. (Symbolbild) © Christin Klose/dpa

Um dem Körper etwas Gutes zu tun, schwören viele im Frühjahr auf eine Detox-Kur. Schließlich soll sie entschlacken und sogar beim Abnehmen helfen. Oder?

München – Detox ist seit einiger Zeit in aller Munde: Schließlich soll der Food-Trend besonders gesund sein. Dabei geht es über bloßes Fasten hinaus. Während manche auf einen wöchentlichen Detox-Tag schwören, machen andere eine jährliche, mehrtägige Detox-Kur. Schließlich soll diese, ähnlich wie beim Heilfasten, den Körper von innen reinigen. 
Wie Sie den Körper richtig entgiften, verrät 24vita.de.

So stammt der Begriff „Detox“ aus dem Englischen und bedeutet übersetzt „Entgiften“. Durch eine ganzheitliche Behandlung aus Obst- und Gemüsesäften (auch „Smoothies“ genannt), Entspannungsübungen und basischen Bädern soll der Körper von innen gereinigt, Schadstoffe und Gifte im Körper gebunden und ausgeschieden werden

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteuren und Redakteurinnen leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare