Gesunde Fingernägel

Weiße Flecken auf den Nägeln: Was kann die Ursache für die Wölkchen sein?

Eine Frau mit Pferdeschwanz und weißem Top hält ihre Hände strahlend in die Kamera (Symbolfoto).
+
Flecken auf den Fingern? Nicht immer muss eine Krankheit dahinter stecken (Symbolfoto).

Für Hobby-Mediziner ist der Fall glasklar: Bei weißen Flecken auf den Fingernägeln handelt es sich um Kalziummangel. Warum das ein Mythos ist und was wirklich hinter den Flecken stecken kann, lesen Sie hier.

Berlin – Mediziner haben sogar einen Fachausdruck dafür: Leukonychia punctata. Das diagnostizieren sie, wenn sich auf den Fingernägeln kleine, punktuelle weiße Flecken bilden.* Diese entstehen durch Entzündungen oder Verletzungen der Nagelwurzel, zum Beispiel durch Stöße, eine misslungene Maniküre oder durch Nägelkauen. Sie beruht auf Verletzungen der Nagelplatte, die zu Lufteinschlüssen führen. Besonders häufig ist sie bei Kindern zu finden.

In der Regel ist dies jedoch nur ein optisches Problem, medizinisch ist es unbedenklich. Der Deutschen Dermatologischen Gesellschaft (DDG) zufolge sollte allerdings bei anderen Veränderungen wie Verfärbungen und Absplitterungen, die auf einen Pilzbefall hindeuten könnten, unbedingt ein Dermatologe hinzugezogen werden.*24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare