Heidelberg

Mehrfachtäter auf frischer Tat ertappt: U-Haft!

+
Keine Chance für den 33-Jährigen: Die Polizei erwischte den Mann auf frischer Tat. (Symbolfoto)

Wegen Eigentumsdelikten in mindestens zehn Fällen wurde nun gegen einen 33-jähriger Mann aus Heidelberg Haftbefehl erlassen.

Der Mann soll in mindestens zehn Fällen Einbrüche, Diebstähle und Betrugstaten in Mannheim, Heidelberg, Wiesloch, Leimen und Sandhausen begangen haben.

Dabei erbeutete er Bargeld, elektronische Geräte, Kreditkarten und eine Vielzahl von Schlüsseln. Mit den geklauten Kreditkarten erwarb er anschließend in Elektronikmärkten Handys, die er  - wie die entwendeten elektronischen Geräte auch -, weiterverkauft haben soll. Einen bei einer Mannheimer Autovermietung angemieteter Wagen wollte der 33-Jährige offensichtlich ebenfalls verkaufen.

In der Nacht von Sonntag auf Montag wurde der Mann auf frischer Tat von der Polizei ertappt, als er in eine Autoniederlassung in Rohrbach-Süd eingebrochen war. Nachdem ein Wachmann, der den Einbruch bei einem Kontrollgang bemerkte, die Beamten verständigte, umstellten diese mit 14 Streifen das Gelände. In einem Büroraum spürte der Polizeihund den unter Drogen stehenden Mann schließlich auf.

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg prüft aktuell, ob der Mann für die Begehung weiterer Straftaten verantwortlich zeichnet.

pol/rob

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Im Bus belästigt! Unbekannter begrapscht Frau (25)

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.