Nach Fahrscheinkontrolle

Schwarzfahrer verpasst Kontrolleur blaues Auge

+

Heidelberg - Als er beim Schwarzfahren auffliegt, rastet ein 35-jähriger Mann aus und schlägt dem Kontrolleur ins Gesicht.

Mit dem Ellbogen und seinen Fäusten malträtierte ein Schwarzfahrer (35) aus Heidelberg einen 51-jährigen Kontrolleur nach der Fahrscheinüberprüfung.

Die Attacke ereignete sich am Dienstagmorgen um 11 Uhr in der Linie 5 auf der Fahrt vom Hans-Thoma-Platz in Richtung Bismarckplatz. Dort wurde der brutale Schwarzfahrer schließlich der Polizei übergeben.

Der 35-jährige Täter kann nun nicht nur mit einer Anzeige wegen Schwarzfahrens, sondern obendrein auch mit einer wegen Körperverletzung rechnen.

ots/rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf L598 – Technischer Defekt die Ursache?

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Großeinsatz in Heilbronn: Polizei nimmt zwei mutmaßliche PKK-Funktionäre fest!

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vermisste Tramperin Sophia (28): Familie wehrt sich gegen Hasskommentare

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Vergewaltigung in Herborn - Unbekannter vergeht sich an 91-jähriger Oma mit Gehstock

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.