Wohnungsbrand am Czernyring

Frau (53) hat Feuer wahrscheinlich selbst gelegt

+
Den Brand am Sonntagmorgen, 16. November, hatte die 53-jährige Wohnungsinhaberin vermutlich selbst gelegt.

Heidelberg - Wohnungsbrand am Sonntagmorgen am Czernyring: Wie die Staatsanwaltschaft mitteilt, steht die vermutlich psychisch kranke Wohnungsinhaberin unter Verdacht, das Feuer selbst gelegt zu haben.

Ein Wohnungsbrand am Czernyring forderte am frühen Sonntagmorgen, 16. November, das schnelle Eingreifen der Feuerwehr (>>> HEIDELBERG24 berichtete). Zu Schaden kam gücklicherweise niemand.

Wie die Staatsanwaltschaft Heidelberg und das Polizeipräsidium Mannheim mitteilten, steht eine 53-jährige Heidelbergin unter dringendem Tatverdacht, das Feuer im Zustand der Schuldunfähigkeit in ihrer Wohnung selbst gelegt zu haben. 

Die Frau war am Sonntag in den Nachmittagsstunden wegen auffälligen Verhaltens in einem Interregio zwischen Ulm und Lindau in Gewahrsam genommen worden. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass es am Morgen in ihrer Wohnung zu einem Brand gekommen war. Darauf angesprochen, gab sie spontan an, das Feuer in ihrer Wohnung selbst gelegt zu haben – um ihr altes Leben hinter sich zu lassen und neu anzufangen.

Schneller Feuerwehreinsatz verhindert Schlimmeres

Gegen 7 Uhr war am Sonntagmorgen aus zunächst ungeklärter Ursache im Wohnzimmer ihrer Wohnung ein Feuer ausgebrochen. Der Brand griff schnell auf alle Möbel über. Das Wohnzimmer wurde dabei fast vollständig zerstört. Aufgrund des Rauchniederschlags ist auch der Rest der Wohnung unbewohnbar. Der entstandene Schaden wird auf 50.000 Euro geschätzt. Die Wohnungsinhaberin konnte zum Brandzeitpunkt nicht in der Wohnung angetroffen werden.

Die Staatsanwaltschaft Heidelberg hat am Montagabend durch das Amtsgericht Heidelberg ein Unterbringungsbefehl gegen die vermutlich psychisch kranke 53-jährige Frau erlassen. 

pol/rmx

Meistgelesen

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

KATWARN-Nutzer aufgepasst! Landratsamt stellt App auf die Probe

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Promille-Fahrt auf der L723: Auto kracht in Leitplanke!

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Polizei findet Zettel auf Straße! Sofort beginnen die Beamten, eine heiße Spur zu verfolgen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.